Arbeit & Beruf Businesstipps

Jobsuche: PC-Kenntnisse sind gefragt wie nie!

Lesezeit: < 1 Minute Ob Ausbildung oder Studium – PC-Kenntnisse gehören in vielen Berufen zur Grundvoraussetzung. Spätestens bei der Jobsuche werden eventuelle Defizite deutlich, denn wer auf dem Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts bestehen will, muss fit im Umgang mit PC und Internet sein.

< 1 min Lesezeit

Jobsuche: PC-Kenntnisse sind gefragt wie nie!

Lesezeit: < 1 Minute

Anfang 2008 stellte das statistische Bundesamt fest, dass  rund 60 Prozent der Beschäftigten im Arbeitsalltag einen PC nutzen. Auch wenn Sie sich bei der Jobsuche auf handwerkliche Berufe beschränken: Heute arbeiten nicht nur Büroangestellte, sondern auch Schornsteinfeger, Tischler oder Bäcker am PC oder mit computergesteuerten Maschinen.

Jobsuche: PC-Kenntnisse sind Pflicht
Bei der Jobsuche sind PC-Kenntnisse also eine Grundvoraussetzung, wenn Sie auf dem Arbeitsmarkt bestehen wollen. Um die Chancen von Schülern, Auszubildenden, Berufsanfängern oder Wiedereinsteigern bei der Jobsuche zu erhöhen, wurde 2006 die Initiative „IT-Fitness“ gegründet. IT-Riese Microsoft und verschiedene Partner aus Politik und Wirtschaft haben es sich zum Ziel gesetzt, durch Qualifizierungsmaßnahmen die PC-Kenntnisse der Bürger zu steigern.

Jobsuche: Gezielte Förderung von PC-Kenntnissen
Das Förderprogramm läuft europaweit unter dem Titel „Skills for Employability“. Bis zum Jahre 2010 sollen allein in Deutschland vier Millionen Menschen fit für die Jobsuche gemacht werden, indem durch gezielte Schulungsangebote ihre PC-Kenntnisse gefördert und so ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessert werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: