Businesstipps Unternehmen

Jetzt ist die richtige Zeit für Ihre Lobbyarbeit

Lesezeit: < 1 Minute Lobbyarbeit lohnt sich nicht nur für große Unternehmen. Gerade jetzt nach der Bundestagswahl ist die richtige Zeit für effektive Lobbyarbeit. Vor allem, wenn ein Bundestagsabgeordneter aus Ihrem Wahlkreis gerade neu in den Bundestag gewählt wurde, will er zeigen, dass er Einfluss hat. Nutzten Sie diese Chance für Ihre Lobbyarbeit.

< 1 min Lesezeit

Jetzt ist die richtige Zeit für Ihre Lobbyarbeit

Lesezeit: < 1 Minute
Lobbyarbeit in der Praxis
Wenn Sie zum Beispiel eine Genehmigung brauchen oder sich für die Abschaffung einer Vorschrift einsetzen wollen, sollten Sie den Bundestagsabgeordneten aus Ihrem Wahlkreis mal ansprechen.Mit Lobbyarbeit haben nicht nur große Unternehmen Erfolg, sondern auch Sie als Gründer oder Selbstständiger.

Finden Sie die Interessen heraus
Damit ein Bundestagsabgeordneter ein offenes Ohr für Sie hat, sollten Sie sich vorher eine gute Strategie überlegen. Versuchen Sie Ihre Lobbyarbeit mit seinen Interessen in Verbindung zu bringen. Dazu informieren Sie sich ausführlich über die politischen und privaten Interessen. Fündig werden Sie meist schon auf der Internet-Seite des Abgeordneten.

Nehmen Sie Kontakt auf
Alle Abgeordneten haben Bürgersprechstunden. Sie können für Ihre Lobbyarbeit aber auch außerhalb dieser Zeiten Termine über das Wahlkampfbüro vereinbaren.

Für das Gespräch und Ihre Lobbyarbeit selbst sollten Sie folgende Tipps beachten:

1. Überzeugen Sie mit Argumenten, statt ihn zu überreden. Heben Sie die Vorzüge für den Politiker hervor, statt z.B. Gefälligkeiten anzubieten – das wäre unseriös und kontraproduktiv.
2. Treten Sie nicht "belehrend" auf, das mögen Politiker gar nicht.
3. Zeigen Sie dem Politiker konkrete Handlungsmöglichkeiten auf, die er leicht umsetzen kann.

Effektive Lobbyarbeit
Wenn Sie einen Abgeordneten von Ihrer Lobbyarbeit überzeugen möchten, müssen Sie ihm einen Mehrwert versprechen. Sie können z.B. argumentieren, dass Sie Arbeitsplätze schaffen. Damit kann er für sich werben. Oder Sie erwähnen eine mögliche Berichterstattung in der Presse zu Ihrem Anliegen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: