Businesstipps Marketing

Ist Network Marketing tatsächlich Multilevel-Marketing

Lesezeit: 2 Minuten Network Marketing bzw. Netzwerkmarketing wird oft als der Aufbau von Strukturvertrieb beschrieben. Diese Definition hat sich zwar eingebürgert, muss aber nicht korrekt sein. Im heutigen Beitrag lesen Sie was Network Marketing alles beinhaltet.

2 min Lesezeit

Ist Network Marketing tatsächlich Multilevel-Marketing

Lesezeit: 2 Minuten

Wer von Network Marketing hört wird zuerst auf folgende Definition stoßen:

„Als Netzwerk-Marketing (engl.: Network Marketing, auch: Multi-Level-Marketing (MLM), Empfehlungsmarketing oder Strukturvertrieb, seltener Mundpropaganda) wird im Marketing das Generieren von Referenzen im Sinne der von einer Vertrauensperson gegebenen qualifizierenden Beurteilung oder Empfehlung für Waren und Dienstleistungen zum Zwecke des Verkaufs bezeichnet.“ (Wikipedia)

Liest man sich die Definition genauer durch, wird klar, dass Network Marketing nicht richtig interpretiert wurde. Im alltäglichen Gebrauch ist das Missverständnis entstanden, dass es sich dabei immer um kommerzielle Hintergründe, also um Strukturvertrieb, handelt. Das führt dazu, dass viele mittelständischen Unternehmen Network Marketing für sich von vorne herein ausschließen.

Ein Network, also ein Netzwerk kann aus unterschiedlichen Gründen Empfehlungen für eine Ware oder eine Dienstleistung abgeben. Diese werden in erster Stelle aufgrund der eigenen hohen Überzeugung von einem Produkt ausgesprochen. Es handelt sich also klassisch um eine gut gemeinte und positive Empfehlung von einem Netzwerkpartner. Erst später wurde diese Form genutzt, um Personen aufgrund von Provisionen und Prämien als Partner zu gewinnen.

Das wahre Network Marketing begegnet uns täglich und ist etwas Natürliches in einem System. Wir machen es uns täglich zu Nutze ohne dabei gleich materielle Hintergründe im Kopf zu haben.

Hier ein Beispiel: Sie ziehen in eine neue Stadt um und haben schon mal eine Bekannte, die dort lebt. Natürlich fragen Sie diese zuerst, ob sie Ihnen einen Friseur, einen Arzt, einen Telefonanbieter und einen Ausgeh-Tipp abgeben kann. Sie ist ihr Netzwerk und hat die Erfahrung sowie Ihr vollstes Vertrauen. Die Erfolgsquote einer solchen Empfehlung ist höher als jedes Verkaufsargument einer Werbung.

Daher empfiehlt es sich gerade für mittelständische Unternehmen verstärkt das Network Marketing für sich zu nutzen. Denn der Mittelstand ist oft verwurzelt in der jeweiligen Region und kann von Empfehlungen aus Netzwerken und der Nachbarschaft nur profitieren. So haben auch kleinere Unternehmen die Chance durch Empfehlungen erfolgreich am Markt zu agieren!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):