Businesstipps Kommunikation

Internetquellen richtig zitieren

Lesezeit: 1 Minute Internetquellen müssen Sie zitieren wie andere Quellen auch. Schließlich können Sie bei Projektabschlussberichten oder Veröffentlichungen keinen Quellennachweis unterschlagen. So machen Sie bei der besonderen Form „Internetquellen“ alles richtig.

1 min Lesezeit

Internetquellen richtig zitieren

Lesezeit: 1 Minute

Internetquellen zitieren – aber richtig!
Diese Angaben müssen bei einer Internetquelle machen:

  • Name des Autors
  • Überschrift des Textes
  • Die genaue Internetadresse (URL) des Textes
  • Das Datum, an dem Sie die Informationen abgerufen haben.

Internetquelle zitieren: Beispiel

Muster, Manuela: Das Rätsel von Bielefeld; URL: (Stand: 02.10.2010) 

Da Informationen im Internet ständig geändert werden (können), ist es bei dieser Art der Quellenangabe notwendig, auch das Datum anzugeben, an dem Sie die Informationen von der Webseite abgerufen haben. Sonst kann im Nachhinein kaum nachvollzogen werden, ob sich Ihre Quellenangabe auf eine frühere Textversion bezieht – wenn die Seite zum Beispiel nach einer Überarbeitung ganz anders aussieht und Texte geändert wurden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):