Businesstipps Organisation

In Zeitnot überleben (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute Jeder ist auf die eine oder andere Art von Stress durch Zeitnot betroffen. Wie man mit dem Stress umgeht ist jedoch sehr unterschiedlich und entscheidet darüber, ob Stress positiv oder negativ wird. Die eigenen Einstellungen, wie z. B. Verantwortungsgefühl, Selbstsicherheit oder Optimismus, können das Stresserleben beeinflussen.

< 1 min Lesezeit

In Zeitnot überleben (Teil 1)

Lesezeit: < 1 Minute

Wie bauen Sie Stress auslösende Situationen wie Zeitnot ab, so dass Sie sie gut bewältigen können oder sogar daran wachsen können? Eine gewisse Gelassenheit und ein kühler Kopf helfen, um ruhiger auf Stressreize zu reagieren.

Wie können Sie beispielsweise mit Zeitnot besser umgehen und Stress abbauen? Bereits das Gefühl, dass die Zeit knapp wird, um wichtige Aufgaben fertig zu stellen, kann ausreichen, um Stress auszulösen – nicht nur gedanklich sondern auch körperlich.

Tipps, wie Sie in Zeitnot überleben

  • Planen Sie nur 50% Ihrer Arbeitszeit im Voraus, so haben Sie ausreichend Zeitpuffer zwischen Ihren Terminen, um auch auf unvorhergesehenes reagieren zu können.
  • Notieren Sie am Abend, was Sie am nächsten Tag tun wollen und aktualisieren Sie Ihre Aufgabenliste. So haben Sie den Kopf frei und können am nächsten morgen gedanklich schnell wieder in Ihre Arbeit eintauchen.
  • Setzen Sie Termine. Zeitlimits für Ihre Aufgaben helfen Ihnen schneller und effektiver zu arbeiten. So gewinnen Sie Zeit für Erholungspausen.
  • Sie müssen nicht alles nur selbst erledigen. Sie können einige Aufgaben delegieren. Dadurch entlasten Sie sich. Außerdem steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter.
  • Sorgen Sie für ausreichende Bewegung und entspannen Sie gezielt. So halten Sie sich fit und schützen Ihre Gesundheit. Sie dürfen daher ohne schlechtes Gewissen Zeit für sich einplanen, denn nicht nur Sie selbst sondern auch Ihre Firma profitiert davon.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: