Businesstipps Microsoft Office

In Word Beschriftungen von Abbildungen im Handumdrehen umändern

Lesezeit: < 1 Minute Sie haben ein umfangreiches Dokument erstellt, das viele Abbildungen enthält. Jetzt stellen Sie im Nachhinein fest, dass Ihre Bildunterschriften, die Sie mit der Beschriftungs-Funktion von Word eingefügt haben, nicht optimal gewählt sind. Sie müssen nun nicht jede Beschriftung einzeln ändern. Es geht viel schneller:

< 1 min Lesezeit

In Word Beschriftungen von Abbildungen im Handumdrehen umändern

Lesezeit: < 1 Minute

Markieren Sie eine beliebige Bildunterschrift.

  • Wählen Sie "Referenz-Beschriftung" (Word 2003/2002) bzw. "Einfügen-Beschriftung" (Word 2000/97).
  • Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil des Feldes "Bezeichnung" und wählen Sie eine neue Bezeichnung aus, zum Beispiel "Abbildung".
  • Sagen Ihnen diese Standardbeschriftungen nicht zu, klicken Sie auf "Neue Bezeichnung", um eine individuelle Beschriftung einzutragen. Die bestätigen Sie dann mit "Ok".

Nachdem Sie das Dialogfenster mit einem Klick auf "OK" beendet haben, werden alle Bildunterschriften in Ihrem Dokument auf einen Schlag automatisch neu formatiert.

Versionen: Word 97, Word 2000, 2002 und 2003

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: