Businesstipps Microsoft Office

In Outlook 2010 Ordner für E-Mails anlegen

Lesezeit: < 1 Minute Outlook oder andere Mailprogramme bieten Ihnen vielfältige Tools an, um Ihre E-Mails zu organisieren. In diesem Artikel wollen wir Ihnen die Vor- und Nachteile dieser Tools vorstellen und Ihnen Tipps geben, wie Sie mit wenig Aufwand und Zeit Ihre E-Mailflut dauerhaft organisatorisch in den Griff bekommt.

< 1 min Lesezeit

In Outlook 2010 Ordner für E-Mails anlegen

Lesezeit: < 1 Minute

In der Praxis als Office-Trainerin und Organisationsberaterin begegnet mir in Schulungen oder Beratungen immer wieder die Frage, wie man mit den vielen E-Mails, die wir beruflich oder privat täglich erhalten, umgehen kann. Lesen Sie nicht stundenlang Internetdokumentationen oder Literatur zu diesem Thema, sondern nutzen Sie mit Bedacht und reflektierter Überlegung die Möglichkeiten, die Ihnen ein E-Mailprogramm bietet.

Welche Tools bietet Outlook 2010 zum Sortieren von E-Mails?

1. Option: Mit dem Suchordner arbeiten

  • E-Mails mit Erinnerungsfunktion im Posteingang versehen
  • Dabei angeklickte aber noch nicht bearbeitete E-Mails mit dem Status "ungelesen" versehen

2. Option: Aufgabenleiste einblenden

  • E-Mails mit Erinnerungsfunktion im Posteingang versehen

3. Option: Kategorien definieren

  • E-Mails mit Kategorien kennzeichnen

4. Option: Unterordner erstellen

  • E-Mail in Unterorder schieben

5. Option: Arbeiten mit Quicksteps

6. Option: Arbeiten mit Regeln

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: