Businesstipps Microsoft Office

In Excel Nullwerte als Text anzeigen lassen

Lesezeit: 1 Minute Nullwerte in Tabellen haben meist eine besondere Bedeutung. Nicht immer ist tatsächlich der Wert Null gemeint, manchmal liegt einfach eine Datenlücke vor oder der entsprechende Posten soll gar keinen Wert erhalten. Ersetzen Sie in Excel Nullwerte durch Text.

1 min Lesezeit

In Excel Nullwerte als Text anzeigen lassen

Lesezeit: 1 Minute

Für ein übersichtliches Dokument, das auch andere einfach verstehen können, ersetzen Sie in Excel Nullwerte durch einen beliebigen Text oder Striche. Nutzen Sie ein benutzerdefiniertes Zahlenformat.

Nullwerte ersetzen

In einer Tabelle, in der Nullwerte als Zahl dargestellt werden, kann man sich nie sicher sein, ob tatsächlich Null gemeint ist, oder einfach kein Wert für diesen Posten vorliegt. Grade wenn Sie Ihre Excel-Tabelle weitergeben, sollten Sie in diesem Punkt Klarheit schaffen.

Ersetzen Sie Ihre Nullwerte zum Beispiel durch den Text "Leer", um anzuzeigen, dass noch kein Wert für diese Zelle vorliegt. Die Formeln und Werte der Zellen werden dabei nicht verändert. Berechnungen werden so nicht verändert.

Mithilfe eines benutzerdefinierten Zahlenformats können Sie Nullwerte durch einen beliebigen Text ersetzen. Gehen Sie dazu wie folgt vor: Markieren Sie zunächst den Bereich der Tabelle, der die Zahlenwerte enthält.

Benutzerdefiniertes Zahlenformat nutzen

Rufen Sie das Dialogfenster "Zellen formatieren" auf. In allen Excel-Versionen geht das auch über das Tastaturkürzel Strg+1. Gehen Sie in das Register "Zahlen" und wählen Sie das gewünschte Zahlenformat aus. Schließen Sie das Dialogfenster noch nicht!

Klicken Sie zunächst "Benutzerdefiniert" in der Liste "Kategorie" an. Sie sehen jetzt das zuvor gewählte Zahlenformat in der benutzerdefinierten Ansicht. Je nachdem, welches Zahlenformat Sie zuvor gewählt haben, erscheint eine andere Darstellung in dem Eingabefeld.

Geben Sie nun am Ende des Eintrags Semikola ein, bis insgesamt 3 Semikola in der Darstellung stehen. Den Inhalt hinter dem zweiten Semikolon ersetzen Sie nun durch einen Strich oder einen Text in Anführungszeichen, zum Beispiel "Leer" oder "Kein Wert".

Bestätigen Sie die Änderung über "OK". Alle Werte, die vorher mit Null gekennzeichnet waren, erhalten nun die neue Eingabe. Felder, die vorher Nullwerte enthielten, werden nun mit Text gefüllt. Jede neue Eingabe in Ihrer Tabelle passt sich den Änderungen an. Geben Sie eine Null ein, wird diese durch den gewählten Text ersetzt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: