Businesstipps Steuern & Buchführung

In Excel die aktuelle Position speichern

Lesezeit: 2 Minuten Gerade in umfangreichen Tabellen springt man immer wieder die gleichen Positionen an. Mit einem kostenlosen Tool können Sie jetzt in Excel bestimmte oder aktuelle Positionen speichern, um sie später per Mausklick gezielt ansteuern zu können.

2 min Lesezeit
In Excel die aktuelle Position speichern

In Excel die aktuelle Position speichern

Lesezeit: 2 Minuten

In Excel ist es bei umfangreichen Arbeitsmappen und großen Tabellen nicht immer einfach, gezielt die Positionen anzuspringen, in denen Daten einzugeben sind oder für deren Werte man sich interessiert.

Jetzt gibt es ein kostenloses Tool, mit dem Sie in Excel gezielt Positionen speichern können, um sie bei Bedarf durch einen Mausklick gezielt wieder anspringen zu können.

In Excel Tabellenpositionen speichern

Um in Excel eine beliebige Position zu speichern, können Sie das kostenlose SmartTool „QuickSwitch für Excel“ verwenden.

Mit diesem Tool können Sie in Excel per Mausklick bis zu fünf Positionen innerhalb einer Arbeitsmappe speichern. Anschließend können Sie in Excel die gespeicherten Positionen über Schaltflächen (nummeriert von 1-5) oder Pfeiltasten direkt ansteuern.

Ansteuern von in Excel gespeicherten Positionen

Um in Excel bestimmte Positionen in einer Tabelle oder Arbeitsmappe zu speichern, können Sie die fünf freien Positionsplätze auf der Symbolleiste für jede Arbeitsmappe beliebig oft neu festlegen.

Außerdem werden Ihnen in einer weiteren Übersicht noch eventuell definierte Bereiche der Arbeitsmappe aufgelistet, die Sie per Klick auf den Bereichsnamen ebenfalls direkt anspringen können.

In Excel Positionen gezielt anspringen: Installation des Tools

Um mit dem kostenlosen Tool in Excel bestimmte Positionen zu speichern und gezielt anspringen zu können, ist es lediglich erforderlich, sich auf den Seiten von SmartTools die Installationsdatei auf den PC zu übertragen. Die Installation läuft dann nach einem Doppelklick auf die Datei automatisch ab.

Anschließend steht Ihnen in Excel eine neue Symbolleiste „SmartTools QuickSwitch“ zur Verfügung. In Excel 2007 werden die Funktionen, um in Excel Positionen zu speichern und gezielt anzuspringen, auf der Registerkarte „SmartTools“ innerhalb der Multifunktionsleiste zur Verfügung gestellt.

In Excel bestimmte Positionen speichern

Um nach der Installation in Excel Positionen in der Tabelle zu speichern, wählen Sie zunächst die zu speichernde Zelle in der Tabelle aus. Durch Drücken der STRG-Taste und gleichzeitigem Klick auf eine der Ziffern (1 bis 5) wird die aktuelle Position der angeklickten Schaltfläche zugeordnet.

Um in Excel anschließend diese Position wieder anzuspringen, genügt ein Klick auf die entsprechende Schaltfläche. Alle gespeicherten Positionen sind fest mit den jeweiligen Arbeitsmappen verbunden und stehen automatisch beim Öffnen einer Datei auf der neuen Symbolleiste zur Verfügung.

In Excel die aktuelle Position speichern: Download des Tools

Das kostenlose Excel-Tool zum Speichern und Anspringen von Positionen steht inklusive einer kurzen Beschreibung zum Download zur Verfügung.

Bildnachweis: metamorworks / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: