Businesstipps Marketing

In 3 Schritten zu einer erfolgreichen Online-PR Kampagnenplanung

Lesezeit: 2 Minuten Online-PR Kampagnen helfen Unternehmen ihr Image zu verbessern, Vertrauen zu gewinnen und die Zielgruppen zum Handeln zu bewegen. Wie Sie mit einer strategischen Kampagnen-Kommunikation diese Ziele erreichen und die Öffentlichkeit von Ihren Produkten und Dienstleistungen überzeugen, erfahren Sie in folgenden 3 Schritten.

2 min Lesezeit

In 3 Schritten zu einer erfolgreichen Online-PR Kampagnenplanung

Lesezeit: 2 Minuten

Schritt 1: Behalten Sie die Zielgruppe im Fokus Ihrer PR-Aktivitäten

Stellen Sie Ihre Zielgruppen in den Mittelpunkt Ihrer Online-PR Kampagnenplanung. Denn Kampagnen, die dem Erfahrungshorizont und der Lebenswirklichkeit der Zielgruppen entsprechen, versprechen den größten Erfolg. Generieren Sie deshalb vor Beginn jeder Online-PR Kampagne nützliche und relevante Inhalte für Ihre Zielgruppen.

Auf Ihrer Suche nach den richtigen Themen lautet die Zauberformel: "Zuhören". Sammeln Sie Feedback aus Kundengesprächen im Vertrieb und im Support. Nutzen Sie Foren und Branchenportale, um Themen zu finden, die Ihre Zielgruppen beschäftigen. Auch die Social Media liefern Ihnen wertvolle Informationen über die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen.

Wenn Sie ein Profil auf Facebook, Twitter & Co. besitzen, so können Sie mit einem kurzen Blick über vergangene Postings feststellen, welche Inhalte bei Ihren Zielgruppen auf besonderen Anklang stoßen. Nutzen Sie diese Erkenntnisse, um Ihre Online-PR Kampagnen auf die Informationsbedürfnisse Ihrer Zielgruppen auszurichten.

Schritt 2: Mehrfachverwertung – Nutzen Sie Ihre Inhalte langfristig

Nutzen Sie Ihre Inhalte mehrfach. So schaffen Sie in der Öffentlichkeit maximales Gehör für Ihre PR-Botschaften. Veröffentlichen Sie einen Newsletter-Artikel, dann machen Sie sich gleichzeitig Gedanken über weitere Einsatzmöglichkeiten und Kommunikationskanäle. Nur wenige Handgriffe sind nötig, um den Newsletter-Artikel so umzugestalten, dass Sie ihn auch auf Ihrem Corporate-Blog veröffentlichen können.

Teilen Sie den Blogbeitrag als Social Media Posting mit Ihren Fans & Followern. Generieren Sie zusätzlich eine Online-Pressemitteilung aus Ihrem Newsletter-Artikel. Wandeln Sie Ihren Beitrag in ein PDF-Dokument um, und machen Sie die Online-Pressemitteilung so für die Veröffentlichung auf den Dokumenten-Netzwerken fit.

Schritt 3: Entwickeln Sie eine Strategie

Hinter jeder erfolgreichen Online-PR Kampagne steckt eine ausgeklügelte Kommunikations-Strategie. Denn nur die regelmäßige Veröffentlichung Ihrer Inhalte gestaltet Ihre Kampagne effektiv. Planen Sie deshalb genau, welche Medienformate Sie wo und wann veröffentlichen wollen. Nutzen Sie:

  • Presse- Themen und Branchenportale,
  • Veranstaltungs- und Seminarportale,
  • Angebots- und Produktsportale,
  • Social Media,
  • Microblogging-Dienste,
  • Social Bookmark-Verzeichnisse
  • Artikelverzeichnisse,
  • Weblogs,
  • Bilder- und Videonetzwerke sowie
  • Dokumenten-Netzwerke.

Schöpfen Sie die Möglichkeiten, die das Internet Ihnen zum Selbst-Publizieren Ihrer PR-Botschaften bietet, voll aus. Denn nur mit einer weitreichenden Veröffentlichung verleihen Sie Ihren Inhalten und Ihrer Kampagne die Reichweite und die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: