Businesstipps Marketing

Immer mehr Unternehmen setzen auf Online Werbung

Lesezeit: < 1 Minute Online Werbung wird immer wichtiger. In England werden bereits mehr Budgets für Online Werbung als für TV Werbung ausgegeben.

< 1 min Lesezeit

Immer mehr Unternehmen setzen auf Online Werbung

Lesezeit: < 1 Minute

Im ersten Halbjahr dieses Jahres haben in England die Ausgaben für Online Werbung erstmals die für TV Werbung überholt. Damit ist das Internet mit 23,5 Prozent der Werbekanal Nummer eins.

Der allgemeine Werbemarkt in Großbritannien ist um ca. 16,6 Prozent eingefallen, wohingegen die Ausgaben für Online Werbung um 4,6 Prozent gestiegen sind. Das ergab eine Studie, die das IAB UK gemeinsam mit PWC durchgeführt hat.

Hauptbereich der Online Werbung ist die Suchmaschinenwerbung
Den größten Teil der Online Werbung macht die Suchmaschinenwerbung mit 60 Prozent und einem Umsatzvolumen von 1,05 Milliarden Pfund aus. Das stärkste Wachstum verzeichnete im Bereich der Online Werbung der Markt mit Online Kleinanzeigen, sogenannten Classifieds. Sie wuchsen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,6 Prozent und machen insgesamt 22 Prozent des Online Werbemarktes in Großbritannien aus.

In den USA sind die Ausgaben für Online Werbung hingegen leicht gesunken. "Wir befinden uns in einer der schlimmsten wirtschaftlichen Rezessionen seit Jahrzehnten", kommentierte IAB-Chef Randall Rothenberg das Ergebnis. Die interaktive Branche sei davon noch am wenigsten betroffen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: