Businesstipps Kommunikation

Ihre Rede beim Kickoff-Meeting: So motivieren Sie Ihre Mitarbeiter

Lesezeit: 2 Minuten Das Kickoff-Meeting für das neue Jahr steht an. Mit Ihrer Rede können Sie die Weichen in Richtung einer erfolgreichen Zukunft stellen. Mit einem begeisternden Vortrag sorgen Sie für Orientierung und motivieren Ihre Mitarbeiter besonders. Alles was Sie dafür tun müssen, ist die folgenden Tipps zu beherzigen!

2 min Lesezeit

Autor:

Ihre Rede beim Kickoff-Meeting: So motivieren Sie Ihre Mitarbeiter

Lesezeit: 2 Minuten

Beim Kickoff-Meeting sollen Sie mit Ihrer Reden Klarheit über die Aufgaben für die kommenden Monate schaffen. Sie erläutern den Nutzen der anstehenden Maßnahmen für Ihre Firma oder Organisation, Sie berichten über die Zusammensetzung der Teams, Sie geben Zeitpläne bekannt und erklären, mit welchen Methoden die Aufgaben bewältigt werden können.

Für die Zuhörer eines Vortrages kann das ermüdend und ernüchternd sein. Vor allem, wenn der Redner die einfachsten Grundformeln der Motivation nicht kennt.

a) Machen Sie Mut!
Unterstreichen Sie die Bedeutsamkeit der Geschäfte und der Arbeit der Mitarbeiter für das gesamte Unternehmen. So nehmen Sie Ihren Zuhörern die Furcht vor großen Aufgaben. "Selbstverständlich ist mir bewusst, dass diese Aufgaben für 2009 nur mit Ihrem ganzen Können und Ihrem ganzen Einsatz zu bewältigen sind. Aber da bin ich ganz beruhigt: Wenn wir alle die Leistung abrufen, die wir wirklich erbringen können, wird uns auch das gelingen! Und dann werden wir gemeinsam den Erfolg feiern können."

b) Übertreiben Sie nicht!
Ein Chef, der in seiner Rede beim Kickoff-Meeting erst einmal klarstellt, wie unermesslich wichtig er selbst für das Gelingen des Unternehmens ist, wird seine Mitarbeiter nicht motivieren. Er wird das Gegenteil erreichen. Vermeiden Sie also Sätze wie: "Machen Sie sich keine Sorgen! Wenn ich das Team führe, wird uns nichts passieren können!"

c) Signalisieren Sie Bereitschaft zum Dialog!
Machen Sie Ihren Teammitgliedern klar, dass neue Aufgaben nur gemeinsam bewältigt werden können. Und dass Sie ein Teil des Teams sind und natürlich ansprechbar bei Sorgen und Nöten sind: "Wir alle wissen, wie wichtig die kommenden Monate für den Erfolg unseres Unternehmens sind. Deswegen müssen wir uns alle einbringen. Zögern Sie im Zweifelsfalle nicht, mich anzusprechen. Sie kennen meine Telefonnummer und meine E-Mail-Adresse. Für ein wichtiges Gespräch mit Ihnen bin ich stets bereit!"

d) Machen Sie Mitarbeiter bekannt!
Sollten sich die Mitglieder des Meetings nicht alle kennen, dann sollten Sie in Ihrer Rede Personen vorstellen und auch erläutern, warum Sie vor Ort sind: "Natürlich haben wir für unsere neuen Aufgaben wichtige Mitarbeiter aus allen Teilen des Unternehmens zusammengebracht. So zum Beispiel Herrn Mustermann aus dem Einkauf in Hamburg, der seit elf Jahren ein wahrer Spezialist auf seinem Gebiet ist. Frau Klartext aus der Kommunikation kommt aus München zu uns und wird dafür sorgen, dass die Öffentlichkeit über unsere Arbeit informiert wird."

Mit einigen wenigen Sätzen sorgen Sie dafür, dass Gemeinschaft entsteht und dass sich Mitarbeiter wertvoll und wichtig fühlen dürfen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: