Businesstipps Kommunikation

Ihre Rede als Trauzeuge: So stellen Sie sich stilsicher vor

Lesezeit: < 1 Minute Schon der Einstieg in Ihre Rede als Trauzeuge entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Das schließt auch Ihre eigene Vorstellung mit ein.

< 1 min Lesezeit
Ihre Rede als Trauzeuge: So stellen Sie sich stilsicher vor

Autor:

Ihre Rede als Trauzeuge: So stellen Sie sich stilsicher vor

Lesezeit: < 1 Minute

Rede als Trauzeuge: Auf den Rahmen der Hochzeit kommt es an

Entscheidend für Ihre Vorstellung in Ihrer Rede als Trauzeuge ist der Rahmen der Hochzeit.

Eine lockere Veranstaltung mit Freundeskreis setzt andere Maßstäbe als ein   gesellschaftliches Ereignis mit öffentlichem Interesse. Informieren Sie sich daher vorher unbedingt über den Rahmen, damit Sie Ihre Rede darauf abstimmen können.

Rede als Trauzeuge im lockeren Rahmen

Nennen Sie Ihren Namen und erzählen Sie dann eine Begebenheit oder ein besonderes Ereignis, das Sie mit Braut und Bräutigam teilen. In Ihrer Rede als Trauzeuge ist es hier erlaubt, das Hochzeitspaar ein wenig ins Schwitzen zu bringen, wenn die Geschichte es hergibt. Manchmal genügen schon Andeutungen. Ein echtes Geheimnis dürfen Sie natürlich nicht ausplaudern. Das wird peinlich für alle Beteiligten und gefährdet die Freundschaft. Die eigene Vorstellung in Ihrer Rede als Trauzeuge.

Rede als Trauzeuge im förmlichen Rahmen

Natürlich beginnen Sie auch hier mit Ihrem Namen. Alles Weitere sollten Sie dann vorher allerdings mit dem Brautpaar abgesprochen haben.

Private Geschichten in Ihrer Rede als Trauzeuge, die Sie gemeinsam mit Braut und Bräutigam erlebt haben, sind oft nicht für die Ohren der Öffentlichkeit gedacht. Beide Brautleute sollten daher vorher ihr O.K. geben. Denn nur sie können eine eventuelle Wirkung nach außen beurteilen.

Halten Sie sich dann unbedingt an die Absprachen. Ein Vertrauensbruch mit dem Effekt der öffentlichen Bloßstellung ist nicht mit Lachern zu bezahlen.

Bildnachweis: VAKSMANV / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: