Businesstipps Unternehmen

Ihre Pflichten als Verlader

Lesezeit: < 1 Minute Ein Verlader ist nach den Vorschriften zu Gefahrgutbeförderung jemand, der eigenverantwortlich Gefahrgut verlädt. Er ist, genau wie der Fahrer, für eine ordnungsgemäße Sicherung der Ladung verantwortlich, unabhängig von der Art des Ladeguts.

< 1 min Lesezeit

Ihre Pflichten als Verlader

Lesezeit: < 1 Minute

Ein Verlader ist verantwortlich dafür, dass

  • das Ladegut ordnungsgemäß verpackt und gekennzeichnet ist,
  • die Fahrzeugeignung, abhängig vom Ladegut, überprüft wurde,
  • die Ladung gesichert ist,
  • die an der Ladungssicherung beteiligten Personen unterwiesen wurden,
  • ein Verantwortlicher für die Verladung bestellt wird.

Es gibt noch ein paar weitere Punkte, auf die der Verlader achten muss:

  • Eine unbeschädigte Verpackung des Ladeguts.
  • Eine Verpackung, die der Gefährlichkeit des Ladeguts nach den Anforderungen des Gefahrgutrechts entspricht.
  • Eine Kennzeichung der gefährlichen Güter.
  • Die Einhaltung der Vorschriften zur Zusammenladung mit Lebensmitteln oder anderem Gefahrgut.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: