Businesstipps Marketing

Ihr Werbebrief als Einladung

Lesezeit: < 1 Minute Einen Werbebrief sollten Sie nie ohne Grund verschicken. Wie wäre es, wenn Sie Ihren nächsten Werbebrief als Einladung versenden. Ein Werbebrief, der als Einladung "getarnt" ist, bekommt mehr Aufmerksamkeit als ein normaler Werbebrief mit einem gängigen Angebot. Zu welchen Veranstaltungen Sie per Werbebrief einladen können, welche Vorteile die persönliche Einladung birgt und wie Sie mit der preiswerten Umsetzung Ihr Budget schonen, lesen Sie in diesem Beitrag.

< 1 min Lesezeit
Ihr Werbebrief als Einladung

Autor:

Ihr Werbebrief als Einladung

Lesezeit: < 1 Minute

Einladungen als Werbebrief fallen auf

Die Bereitschaft, einen Werbebrief zu verschicken, ist bei den meisten Selbstständigen hoch. Häufig hapert es jedoch daran, den richtigen Anlass zu finden. Ein Werbebrief, der lediglich ein 08/15 Angebot beschreibt, hat geringe Chancen in der Flut an Werbebriefen aufzufallen.

Eine Einladung hingegen, auch wenn es aus Werbezwecken ist, wird da schon eher wahrgenommen. Verschicken Sie deshalb einen Werbebrief als Einladung. Laden die mögliche Kunden ein und stellen Sie so die Weichen für zukünftige Geschäftsbeziehungen.

Aus welchem Anlass sollen Sie in Ihrem Werbebrief einladen?

Sie wissen nicht, aus welchem Anlass Sie einladen sollen? Da gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Experten-Vortrag über ein Thema, das Ihre Wunsch-Kunden brennend interessiert? Alternativ könnten Sie auch Ihre Produkte und Leistungen vorführen. Dies ist auch im Dienstleistungsbereich möglich, zum Beispiel ein Schau-Haareschneiden. Außerdem können Sie ein lockeres Beisammensein organisieren, zum Beispiel einen Sektempfang oder ein Kinderfest.

Wie Sie durch einen solchen Werbebrief profitieren

Während der Veranstaltung haben Sie die Gelegenheit, potenzielle Kunden persönlich kennen zu lernen. Es fällt einfacher, so Kunden für Ihr Angebot zu gewinnen, als allein per Werbebrief. Führen Sie persönliche Gespräche in einem angenehmen Rahmen und erfahren Sie mehr zu den individuellen Wünschen Ihrer Kunden.

Sie haben Bedenken, dass eine Aktion hinter einem solchen Werbebrief viel kostet? Es ist nicht unbedingt notwendig, dass Sie selbst die Veranstaltung, zu der Sie per Werbebrief einladen, allein organisieren und die gesamten Kosten hierfür tragen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie sich mit Ihrem Event bei einem anderen Veranstalter einklinken. Laden Sie beispielsweise potenzielle Kunden zu einem externen Vortrag ein, Sie begleiten Ihre Kunden und übernehmen das Eintrittsgeld.

Probieren Sie es aus. Gewinnen Sie neue Kontakte, indem Sie per Werbebrief zu einer Veranstaltung einladen. Es lohnt sich bestimmt.

Bildnachweis: deagreez / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: