Businesstipps Unternehmen

Ihr Haftungsrisiko bei Eintritt in eine GbR

Lesezeit: < 1 Minute So schnell haben Sie mit anderen ein gemeinsames Unternehmen gegründet, ohne dafür irgendwelche Formalitäten zu erfüllen: Sie treten einfach mit einem oder mehreren Partnern gemeinsam auf und verfolgen einen gemeinsamen Zweck (§ 705 BGB). Dafür kann es schon genügen, wenn Sie ein Gemeinschaftsbüro als gleichberechtigte Mieter mieten. Sie gelten dann als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).

< 1 min Lesezeit

Ihr Haftungsrisiko bei Eintritt in eine GbR

Lesezeit: < 1 Minute
Achtung: Als Gesellschafter haften Sie gemeinsam für Schulden der GbR. Wenn Sie einer bestehenden GbR beitreten, gilt das sogar für Schulden, die schon vor Ihrem Beitritt entstanden sind. (BGH, 12.12.2005, Aktenzeichen: II ZR 283/03). Lassen Sie sich deshalb von den Mitgesellschaftern folgende Erklärung unterschreiben (Musterformulierung): "Sofern der Gesellschafter … von Dritten für vor seinem Beitritt bestehenden Forderungen in Anspruch genommen wird, erklären die Gesellschafter …, ihn von jeglicher Haftung intern freizustellen."

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: