Businesstipps Personal

HR-Strategie auf einem schweren Weg

Lesezeit: 1 Minute HR-Strategie: Es ist ein schwerer Weg, den die HR-Strategen sich auferlegt haben. Oder sind die Ansprüche zu hoch? Ein ernüchterndes Ergebnis zeigt eine aktuelle Studie.

1 min Lesezeit

HR-Strategie auf einem schweren Weg

Lesezeit: 1 Minute

Die Top-Profis in Sachen Personalarbeit und Changemanagement scheitern offensichtlich im eigenen Haus. Denn die Analyse der Kienbaum-Studie "HR-Strategie und Organisation" zeigt, dass es gerade in den Personalbereichen selbst mit diesen Qualifikationen nicht weit her ist und die Entwicklungen nicht richtig vorankommen.

HR-Strategie: Personaler sind nicht zufrieden
Nicht einmal die Hälfte der Personaler sind mit ihrer Arbeit zufrieden. Unklare strategische Ausrichtungen, schwammig definierte Karrierepfade und das schlechte Ansehen vieler Personalbereiche durch andere Kollegen machen den Personalern das Leben schwer und lässt die Zufriedenheit auf der Strecke bleiben.

Die HR-Strategie tritt auf der Stelle
In den vergangenen Jahren ist die Realisierung der strategischen HR-Ziele nicht so vorangekommen, wie in den eigenen Reihen prognostiziert. Nach wie vor wird der Wunsch, strategischer Business-Partner zu sein, von der Menge der operativen Aufgaben zurückgedrängt und durch mangelnde personelle Ausstattung gebremst.

HR sucht seinen Weg
Es bestehen Zweifel daran, ob die Personaler selbst die Kompetenzen besitzen, sich aus dem Dilemma herauszuführen. Kompetenz- und Schnittstellendiskussionen bestimmen das Bild, während Zielerreichungen in Bezug auf Effizienzsteigerungen und Wertschöpfung nicht wie gewünscht eintreten.

Dieser durchaus kritische Blick auf die Personalarbeit und Strategie ist angesichts der klar definierten Herausforderungen, denen sich die HR-Strategie stellen muss, ein Warnsignal und Ansporn zugleich. Erfolgreiche Unternehmen werden genau an den kritisierten Punkten ansetzen und durch nachhaltige Verbesserungen eine erfolgreiche Umsetzung ihrer HR-Strategie gewährleisten und so zur Wettbewerbsfähigkeit beitragen.

Detaillierte Informationen zur Studie sind auf der Internetseite von Kienbaum Management Consultants nachzulesen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: