Businesstipps Kommunikation

Hochzeitsrede: Die 4 wichtigsten Tipps

Lesezeit: < 1 Minute Wer spricht wann und wie lange? Hier finden Sie die 4 wichtigsten Tipps zum Thema Hochzeitsrede.

< 1 min Lesezeit
Hochzeitsrede: Die 4 wichtigsten Tipps

Autor:

Hochzeitsrede: Die 4 wichtigsten Tipps

Lesezeit: < 1 Minute

Hochzeitsrede: Regel 1

Die optimale Redezeit für eine Hochzeitsrede beträgt zwischen zwei und fünf Minuten. Je mehr Redner, desto weniger Zeit für jeden einzelnen. So wird die Geduld der Zuhörer nicht überstrapaziert.

Hochzeitsrede: Regel 2

Die Planung, wer an welcher Stelle sprechen darf, übernehmen der Hochzeitskoordinator oder die Trauzeugen. So wird sichergestellt, dass die Redner ihren Einsatz nicht verpassen oder zwei Personen gleichzeitig sprechen wollen.

Hochzeitsrede: Regel 3

Die traditionelle Reihenfolge der Hochzeitsreden ist folgende:

  1. Vater der Braut
  2. Vater des Bräutigams
  3. Trauzeugen. Weitere Gäste können sich anschließen.
  4. Das Brautpaar spricht und bedankt sich. In der Regel übernimmt der Bräutigam diese Aufgabe.

Hochzeitsrede: Regel 4

Der beste Zeitpunkt für die Ansprachen ist zwischen Vorspeise und Hauptgericht. Alle Gäste haben sich versammelt und sind über der Vorspeise zur Ruhe gekommen. Der schlimmste Hunger ist besiegt und die Stimmung nach den ersten Gläsern Sekt oder Champagner entspannt.

Bildnachweis: bilderstoeckchen / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: