Businesstipps

Hilfreiche Ablage-Tipps

Lesezeit: < 1 Minute Vom Ordner zur Ordnung ist es nur ein kleiner Schritt. Das konnten Sie im ersten Artikel bereits erfahren. Für alle Wissbegierigen kommen jetzt noch weitere Ablage-Tipps.

< 1 min Lesezeit

Hilfreiche Ablage-Tipps

Lesezeit: < 1 Minute

Ablage-Tipps: Cleveres Abheften
Klingt so ähnlich wie die vorausschauende Ablage, ist aber etwas ganz anderes! Der erste Tipp war zur groben Orientierung. Jetzt kommen speziellere Tipps für die Ablage.

Abheften – aber wie?

  1. Ganz wichtig: Legen Sie Ihre Belege LESBAR ab! Dazu gehört: Kleine Belege auf DIN A4 oder A5 aufkleben, um sie lochen zu können und das "Papiervolumen" zu verringern. Statt 8cm einzelner Belege haben Sie dann nur noch 2cm, die auch noch fest im Ordner verankert sind.
  2. Dann sollten alle Belege richtig herum eingeheftet werden, also NICHT quer! So kann man im Ordner blättern, ohne am nächsten Morgen mit Nackenstarre aufzuwachen: Also immer in Leserichtung abheften, von oben nach unten…

Drei Abheftschmankerl…

  1. Wenn Sie mehrere Rechnungen auf einmal bezahlen, heften Sie eine Auflistung der Einzelbeträge dahinter, damit Sie nach ein paar Wochen noch wissen, was Sie da eigentlich bezahlt haben.
  2. Bei mehrseitigen Rechnungen heften Profis die letzte Seite nach oben, um bei der Erfassung den Endbetrag direkt vor Augen zu haben.
  3. Der finale Tipp: Verwenden Sie die sogenannte kaufmännische Ablage, d. h. legen Sie alles chronologisch ab, aber mit dem ältesten Datum ganz unten und dem neuesten ganz oben. So haben Sie alles Aktuelle immer im Blick und die Ablage geht viel schneller voran!

All diese Tipps bringen Ihnen nur etwas, wenn Sie sie wirklich dauerhaft berücksichtigen. In dem Fall werden sie Ihnen allerdings auch sehr viel Arbeit abnehmen!

Ich wünsche Ihnen viele, so gesparte Stunden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: