Businesstipps Unternehmen

Handel: Frankreich ist unser Handelspartner Nummer 1

Lesezeit: < 1 Minute Wer hätte das gedacht: Nicht China war 2007 unser wichtigster Handelspartner und keines der großen Schwellenländer in Asien oder Lateinamerika, sondern das Nachbarland Frankreich, wie die Daten des Statistischen Bundesamts (Destatis) belegen. 2007 lagen die Importe aus Frankreich bei 64,9 Milliarden Euro, was 8,4 % der deutschen Gesamteinfuhren entspricht.

< 1 min Lesezeit

Handel: Frankreich ist unser Handelspartner Nummer 1

Lesezeit: < 1 Minute

Frankreich ist nicht zum ersten Mal der wichtigste Handelspartner sowohl beim Import als auch beim Export für Deutschland. Seit 1987 holen sich die französischen Nachbarn den Titel „Handelspartner Nummer 1“ mit steter Regelmäßigkeit. Bei den Einfuhren belegten die Franzosen in den Jahren zwischen 1967 und 1972 sowie von 1987 bis 2007 den Platz 1 am Gesamtanteil aller Importe Deutschlands.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: