Arbeit & Beruf Businesstipps

Häufige Fehler bei Bewerbungen und wie Sie diese vermeiden

Lesezeit: 2 Minuten Viele Bewerber machen bei ihren Bewerbungen Fehler, die vermeidbar wären. Oft sind sie sich darüber aber gar nicht bewusst. Doch diese Fehler schmälern die Chancen ihrer Bewerbungen erheblich. Was sind das für Fehler und wie können Sie sie diese vermeiden? Informationen hierzu finden Sie in diesem Artikel.

2 min Lesezeit
Häufige Fehler bei Bewerbungen und wie Sie diese vermeiden

Häufige Fehler bei Bewerbungen und wie Sie diese vermeiden

Lesezeit: 2 Minuten

Im Folgenden finden Sie die häufigsten Fehler, die bei Bewerbungen gemacht werden und erhalten Hinweise dazu, wie Sie diese vermeiden können. Dadurch steigen die Chancen Ihrer Bewerbungen erheblich. Das Motto lautet: „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt!“ Um welche Fehler geht es genau?

Tippfehler und schlechte Kopien

Oftmals enthalten Bewerbungen einen oder mehrere, manchmal sogar zahlreiche Tippfehler. Das muss nicht sein! Lassen Sie also am besten Ihre Bewerbung von jemandem Korrektur lesen, der gut in Rechtschreibung und Zeichensetzung ist. Und vermeiden Sie abgegriffene oder gar fleckige Kopien Ihrer Zeugnisse, die Sie bereits mehrmals verschickt haben.

Man kann Kopien sicherlich mehrmals verwenden, aber irgendwann müssen Sie ersetzt werden. Verpassen Sie diesen Zeitpunkt nicht!

Schlechte optische Gestaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen

Oftmals sind Bewerbungsunterlagen entweder gar nicht optisch gestaltet oder manchmal entschieden zu viel. Vermeiden Sie unbedingt ein Zuviel, denn eine Bewerbung ist kein Werbeprospekt, in dem einem ständig Fettdrucke, Unterstreichungen und Ausrufezeichen sozusagen direkt ins Auge springen.

Vermeiden Sie Fehler bei Bewerbungen: unpassende Fotos

Von Personalern höre ich immer wieder, was für Fotos Bewerber mitunter einreichen: Urlaubsfotos, Familienfotos, Teile von Fotos, die aus einem Foto ausgeschnitten sind, wobei dies offensichtlich ist etc. Das geht gar nicht! Bitte verwenden Sie ausschließlich professionelle Bewerbungsfotos, die von einem guten Fotografen erstellt worden sind.

Anschreiben und Bewerbungsunterlagen in Prospekthüllen

Es ist einfach nicht üblich, Bewerbungsunterlagen in Prospekthüllen zu versenden. Bewerbungsunterlagen werden heute zudem in Unternehmen wegen des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes meistens kopiert und Sie muten damit der Personalabteilung zu, Ihre Unterlagen aus den Prospekthüllen herauszuziehen und nach dem Kopieren wieder hineinzufriemeln.

Unterlagen nicht per Einschreiben versenden

Es ist ebenfalls absolut unüblich, Bewerbungsunterlagen per Einschreiben zu versenden, da dies zusätzliche Arbeit für das Unternehmen bedeutet, bei dem Sie sich bewerben. Und erzeugt somit keinen Goodwill! Schließlich wollen Sie doch erreichen, dass das Unternehmen Ihrer Bewerbung positiv und aufgeschlossen gegenübersteht. Vermeiden Sie also diesen Fehler bei Bewerbungen!

Ihre Bewerbung kostet mehr als zur Zeit 1,45 Euro an Porto

Wenn das der Fall ist, wiegt die Bewerbung über 500 g und Sie haben irgendwelche Diplom- oder Doktorarbeiten mitgeschickt, was Sie besser nicht tun sollten, da diese kein Mensch im Unternehmen lesen wird. Zeit ist knapp und bares Geld, das ist hier die Devise.

Wenn Sie all diese Fehler vermeiden, steigen die Chancen Ihrer Bewerbungen erheblich! Viel Erfolg!

Bildnachweis: Ingo Bartussek / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: