Businesstipps Kommunikation

Gute Vorsätze als Smalltalk-Thema

Lesezeit: < 1 Minute Kurz vor Silvester ist das Fassen guter Vorsätze inflationär. Fast ebenso inflationär ist das Verpuffen derselben im neuen Jahr. In der Zwischenzeit sind die guten Vorsätze ein dankbares Gesprächsthema für Ihren nächsten Smalltalk.

< 1 min Lesezeit
Gute Vorsätze als Smalltalk-Thema

Autor:

Gute Vorsätze als Smalltalk-Thema

Lesezeit: < 1 Minute

Gute Vorsätze, schlechte Erfolgsquote

Fragen Sie Ihren Gesprächspartner nach seinem Vorsatz fürs neue Jahr. Fragen Sie ihn auch nach der Wahrscheinlichkeit, mit der er diese umzusetzen gedenkt. Berichten Sie ihm anschließend von eine Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Allensbach: Die brachte zutage, dass nur jeder dritte der an Neujahr gefassten Vorsätze wirklich in die Tat umgesetzt wird.

Gute Vorsätze, die leicht umsetzbar sind

Trösten Sie anschließend Ihr Gegenüber: Vielleicht liegt es ja an der falschen Vorgehensweise! Die US-Beratungsfirma Lee Hecht Harrison beispielsweise verspricht mit ihrem Coaching eine Erfolgsquote von nicht weniger als 90 Prozent bei der Umsetzung gefasster Vorsätze.

Noch gewagter war die Prognose des leider verstorbenen Fernseh-Quizmasters („Was bin ich? – Das heitere Beruferaten“) Robert Lemke. Er reklamierte für sich, dass alle seine Neujahrsvorsätze in Erfüllung gingen. Wie so etwas möglich ist? Das erläuterte Lemke an einem einleuchtenden Beispiel: „Für das nächste Jahr habe ich mir ganz fest vorgenommen, mit dem Rauchen weiterzumachen.“

Gute Vorsätze, zweite Chance

Naja, vielleicht kein so guter Vorschlag… Aber eine echte Ermunterung für Ihren Gesprächspartner hätte der Schriftsteller und Aphoristiker Gerhard Uhlenbruck parat: „Der Geburtstag ist die zweite Chance nach Silvester, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen.“ Und Sie hätten einen Anknüpfungspunkt für den Smalltalk: Fragen Sie Ihr Gegenüber, wann er oder Sie Geburtstag hat.

Bildnachweis: AdriaVidal / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: