Businesstipps Kommunikation

Grußformeln im Brief: Endlich mehr Abwechslung!

Lesezeit: 1 Minute Ständig lesen wir unter Briefen die Grußformel „Mit freundlichen Grüßen“. Wie wäre es aber mit ein wenig Abwechslung? Hier finden Sie eine kleine Liste für Grußformeln in Ihrer Korrespondenz

1 min Lesezeit

Grußformeln im Brief: Endlich mehr Abwechslung!

Lesezeit: 1 Minute
  1. Mit besten Grüßen
  2. Herzliche Grüße
  3. Mit herzlichen Grüßen
  4. Herzlich, Ihr
  5. Mit besten Grüßen und Wünschen
  6. Mit herzlichen Grüßen und Wünschen
  7. Mit den besten Grüßen aus (Absendeort)
  8. Freundliche Grüße nach (Ort des Empfängers)
  9. Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen
  10. Mit herzlichen Grüßen von Haus zu Haus
  11. Mit den besten Wünschen für (ein schönes Wochenende; einen erholsamen Urlaub)

Und was machen Sie bei Serienbriefen?
Die Grußformel „Freundliche Grüße nach (Ort des Empfängers)“ können Sie übrigens auch in Serienbriefen mit automatisierter Anschrift und Anrede ohne zusätzlichen Aufwand verwenden. Platzieren Sie dann einfach das Datenfeld „Ort“ hinter dem Wort „nach“. Achten Sie dann aber darauf, dass nur solche Empfänger diesen Gruß erhalten, die nicht am selben Ort leben wie Sie.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: