Businesstipps Kommunikation

Grußformeln für Ihre Geschäftskorrespondenz

Lesezeit: < 1 Minute Grußformeln gibt es viele - und auch für die Geschäftskorrespondenz ist mehr als "Mit freundlichen Grüßen" geeignet. Wir haben ein paar Vorschläge, wie Sie die Grüße in Ihren Briefen ein wenig "aufpeppen" können.

< 1 min Lesezeit

Grußformeln für Ihre Geschäftskorrespondenz

Lesezeit: < 1 Minute

Grußformeln: zwischen Text und Firmennamen
Die Grußformeln in Ihrer Geschäftskorrespondenz sind von der DIN 5008 formal, aber nicht inhaltlich festgelegt. Sie sollten beachten, dass die Grußformel mit einer Leerzeile vom Brieftext abgesetzt wird. Wollen Sie unter dem Gruß den Firmennamen nennen, lassen Sie wiederum eine Leerzeile.

Der Name des Unternehmens wird nicht hervorgehoben. Darunter lassen Sie Platz für die Unterschrift, bevor Sie den Namen maschinenschriftlich wiederholen. In den DIN-Beispielen sind es drei Leerzeilen, Sie können aber auch mehr Platz lassen, hier gibt es keine genaue Vorgabe.

Grußformeln: Alternativen zu den "freundlichen Grüßen":

  • Mit den besten Wünschen für ein schönes Wochenende
  • Freundliche Grüße aus (Stadt)
  • Freundliche Grüße nach (Stadt)
  • Ein schönes Wochenende wünscht…
  • Es grüßt Sie herzlich
  • Herzliche Grüße nach
  • Freundliche Grüße aus der XY-Straße
  • Alles Gute und viele Grüße nach (Stadt)
  • Ich freue mich auf unser Treffen.
    Bis dahin viele / freundliche / herzliche Grüße
  • Freundliche Grüße aus dem sonnigen (Stadt) nach (Stadt)
  • Wir freuen uns, dass Sie bald unser Gast sein werden!
  • Mit freundlíchen Grüßen von Bildschirm zu Bildschirm (oder: von Schreibtisch zu Schreibtisch)
  • Mit sommerlichen (winterlichen) Grüßen

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: