Businesstipps Sprachen

Grazie und Co.: Wie Sie sich auf Italienisch bedanken

Lesezeit: < 1 Minute Bedanken kann man sich für viele Dinge. Im Italienischen gibt es dafür auch viele verschiedene Möglichkeiten. Das bedeutet, dass ein einfaches "grazie" in manchen Fällen gar nicht mehr ausreicht. Je nach Situation können Sie folgende Varianten wählen.

< 1 min Lesezeit

Grazie und Co.: Wie Sie sich auf Italienisch bedanken

Lesezeit: < 1 Minute

Molte Grazie!

  • molte grazie/grazie molte
  • mille grazie/grazie mille
  • tante grazie
  • grazie infinite
  • mille ringraziamenti

Diese Ausdrücke sind die üblichen und geläufigen, um sich bei jemandem auf Italienisch zu bedanken. Wenn Sie bereits in Italien waren, werden Sie diese Ausdrücke sicher schon des Öfteren gehört haben. Eins muss aber gesagt werden: und zwar über tante grazie, dessen umgekehrte Reihenfolge – grazie tante – wir absichtlich nicht erwähnt haben, weil dieser Ausdruck dem Satz meistens eine ironische Bedeutung verleiht, wie die Beispiele unten zeigen:

  • Si è comperato una Porsche – Er hat sich einen Porsche gekauft
  • Grazie tante, è pieno di soldi! – Das glaube ich gern, er schwimmt doch in Geld!      

Auch der folgende Dialog verdeutlicht den ironischen Beigeschmack:

  • Niente paura! Se ti bocciano all’esame puoi sempre riprovare l’anno prossimo. – Keine Angst! Wenn du beim Examen durchfällst, kannst du es nächstes Jahr erneut probieren.
  • Grazie tante! –  Vielen Dank auch.

Zeigen Sie sich dankbar

Folgende Ausdrücke verwenden Sie für etwas, das Sie bereits erhalten haben: 

  • Ti/vi/la ringrazio vivamente per l’aiuto = "Ich danke dir/euch/Ihnen herzlich für die Hilfe."
  • Accetta/accettate/voglia accettare i miei più vivi ringraziamenti =  "Empfang/empfangt/empfangen Sie meinen wärmsten Dank."

… und für etwas, das Sie noch nicht erhalten haben und wofür Sie sich aber im Voraus bedanken möchten:

  • Ti/vi/la ringrazio in anticipo (oder anticipatamente) per l’aiuto = "Ich danke dir/euch/Ihnen im Voraus für die Hilfe."
  • Sin d’ora ti/vi/la ringrazio per l’aiuto = "Ab jetzt danke ich dir/euch/Ihnen im Voraus für die Hilfe."

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: