Businesstipps Kommunikation

Grammatik: Relativsätze „Alles, das…“ – oder „Alles, was…“?

Lesezeit: < 1 Minute Auch geübte Briefeschreiber stutzen hin und wieder: Wie war das denn jetzt nochmal? Welche grammatikalische Regel gilt hier? Ein Beispiel: Wenn ein Hauptsatz mit dem sächlichen Artikel (Das Haus, ...) beginnt, wie lautet das korrekte Fürwort im Relativsatz: "..., das" - oder "..., was"?

< 1 min Lesezeit

Grammatik: Relativsätze „Alles, das…“ – oder „Alles, was…“?

Lesezeit: < 1 Minute
  • Beziehen Sie sich auf einen konkreten Gegenstand, muss im Relativsatz „das“ folgen. Beispiele: „Das Hemd, das Sie geliefert haben, hat einen Webfehler“ oder „Das beste Angebot, das wir erhalten haben, …“
  • Beziehen Sie sich dagegen auf etwas Unbestimmtes, muss Ihr Relativsatz mit „was“ beginnen. Beispiele: „Das, was ich vermute, ist schlimmer“ oder „Das Beste, was Sie sich wünschen können, …“
  • Auf „alles“ und „nichts“ im Hauptsatz folgt ebenfalls „was“. Beispiele: „Es gibt nichts, was nicht verbessert werden kann“ oder „Alles, was Sie bei uns finden, …“

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: