Businesstipps Personal

Gesund am Arbeitsplatz – besonders im Winter!

Lesezeit: 2 Minuten Besonders in diesem Winter ist es wichtig, Ihr Immunsystem zu stärken. Mitarbeiter die trotz Bronchitis und Fieber zur Arbeit gehen, stecken ihre Kollegen am Arbeitsplatz mit Viren an. Sie gehören nach Hause ins Bett. Wie Sie gesund am Arbeitsplatz bleiben und sich gegen Viren, Grippe und Infektionen schützen, das lesen Sie im folgenden Artikel.

2 min Lesezeit
Gesund am Arbeitsplatz - besonders im Winter!

Gesund am Arbeitsplatz – besonders im Winter!

Lesezeit: 2 Minuten

Kennen Sie auch folgende Situation? Sie sind im Büro oder in der Produktion. Plötzlich kommt ein Kollege oder eine Kollegin vorbei. Bereits bei der Begrüßung fängt Ihre Nase zu rinnen an und Sie müssen niesen. Sie haben sich angesteckt!

Damit Sie gegen Grippe und Infektionen gewappnet sind, ist es am besten, wenn Sie ihr Immunsystem stärken. Oft sind es ganz einfache Dinge die Sie tun können. Es gibt ganz einfache Techniken. Leider nutzen wir diese Techniken nicht, da wir uns oft keine Zeit dafür nehmen oder einfach keine Lust dazu haben.
Ihr Immunsystem ist für Sie lebensnotwendig und wehrt Krankheitserreger ab. Es ist auch für Ihre gute Laune und Ihre Vitalität verantwortlich.

Nicht auskurierte oder ignorierte Infekte schwächen Ihren Körper und können sogar ernsthafte Schäden verursachen.

Wie Sie Ihr Immunsystem stärken: Frische Luft

Gehen Sie so oft wie möglich an die frische Luft. Bewegung und Sauerstoff stärken Ihr Immunsystem und Sie bekommen keinen Schnupfen.

Dampfbäder

In der kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass Sie Ihre Schleimhäute feucht halten. Eine zu trockene Luft im Winter macht Sie anfällig für Husten und Schnupfen. Sehr gut eignen sich Dampfbäder mit natürlichen und reinen ätherischen Ölen. Auch die Sauna oder eine Inhalation mit dem Kochtopf und Handtuch wirkt und tut Ihnen gut.

Achten Sie auf Ihre Zimmerluft

Ihr Raum zu Hause und Ihr Büro sollten nicht zu warm sein. Lüften Sie gründlich und sorgen Sie für eine angenehme Luftfeuchtigkeit.

Entspannung wirkt Wunder

Wenn Sie ständig gestresst sind, wirkt sich das nicht gut auf Ihr Immunsystem aus. Kurzzeitiger Stress ist harmlos, über längere Zeit machen sich gesundheitliche Folgen jedoch bemerkbar. Nutzen Sie eine Reihe von Entspannungstechniken und bauen Sie den Stress ab. Kaufen Sie sich ein gutes Buch oder eine DVD und lernen Sie, wie Sie sich entspannen können.

Wenn Sie bereits eine Erkältung haben

Kurieren Sie sich gründlich aus! Hören Sie auf die Warnsignale Ihres Körpers und reagieren Sie darauf. Gönnen Sie sich Ruhe und legen Sie Pausen ein. Ein paar Tage Bettruhe ist besser als eine über drei bis vier Wochen mitgeschleppte Erkältung.

Bildnachweis:  Natalia / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: