Businesstipps Recht

Gesetzesänderung: Gewerbeordnung gilt bald für alle Arbeitnehmer

Lesezeit: < 1 Minute Am 12. Juli 2002 hat der Bundesrat umfangreichen Änderungen der Gewerbeordnung zugestimmt, die am 1. Januar 2003 in Kraft treten werden. In der Gewerbeordnung werden nunmehr allgemeinearbeitsrechtliche Grundsätze für alle Arbeitnehmer gesetzlich festgeschrieben.

< 1 min Lesezeit

Gesetzesänderung: Gewerbeordnung gilt bald für alle Arbeitnehmer

Lesezeit: < 1 Minute
Bislang galten die Bestimmungen in der Gewerbeordnung lediglich für gewerbliche Arbeitnehmer, nämlich Gesellen, Gehilfen, Lehrlinge, Betriebsbeamte, Werkmeister, Techniker und Fabrikarbeiter. Die nunmehr in die Gewerbeordnung aufgenommenen Bestimmungen geben allerdings inhaltlich ganz überwiegend das wieder, was bisher nach Meinung der Arbeitsgerichte ohnehin schon galt.

Im Einzelnen wird jetzt gesetzlich geregelt:

  • Ihr Recht, Arbeitsverträge frei zu vereinbaren, soweit zwingende gesetzliche Vorschriften, Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen dies zulassen.
  • Ihr Weisungsrecht gegenüber Mitarbeitern. 
  • Die Berechnung und Zahlung des Arbeitsentgelts, mit der Möglichkeit, Sachbezüge als Teil der Vergütung zu vereinbaren.
  • Das Recht Ihres Mitarbeiters auf Gehaltsabrechnung (nicht nötig, wenn sich gegenüber dem Vormonat nichts geändert hat).
  • Das Recht Ihres Mitarbeiters auf ein Arbeitszeugnis bei Vertragsbeendigung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: