Businesstipps Existenzgründung

Geschäftsideen zum Nachmachen: Tele-Learning-Agentur

Lesezeit: < 1 Minute Das Internet macht's möglich: Lernen unabhängig von Ort und Uhrzeit und trotzdem mit persönlicher Betreuung. Die Zauberformel lautet "Webbasiertes Training" (WBT). Beste Chancen für Spezialisten, die maßgeschneiderte Online-Lernlösungen anbieten. Noch haben sich erst ein paar Unternehmen auf dem lukrativen Zukunftsmarkt der Tele-Learning-Agentur etabliert - doch das dürfte sich bald ändern. Experten sehen bis 2002 ein Umsatzpotenzial von über 3 Milliarden DM voraus.

< 1 min Lesezeit

Geschäftsideen zum Nachmachen: Tele-Learning-Agentur

Lesezeit: < 1 Minute
Selbst kleinere Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von einer halben bis 1 Million Euro sind nach eigenen Aussagen mehr und mehr an WBTs interessiert. Zu diesen zählen neben Fort- und Weiterbildungsinstitutionen oder Schulbuchverlagen auch Firmen unterschiedlichster Branchen. Denn eine Tele-Learning-Agentur übernimmt zum Beispiel auch das effiziente und jeweils aktuelle Briefing des Außendienstes. Zu den WBT-Kunden gehören außerdem Web-Start-ups jeglicher Branche. Nicht zu vergessen sind die bundesweit über 400 Universitäten und Hochschulen.

IDC
(International Data Corporation) mit Sitz in Framingham, Massachusetts,
ein international angesehenes Marktforschungsunternehmen,
prognostiziert für das Jahr 2002 einen Betrag von 3,5 Milliarden DM,
der deutschlandweit in elektronisches Lernen fließt. Allerdings
unterscheidet IDC dabei nicht zwischen Lernangeboten auf CD-ROM und
WBTs. Mit einer Tele-Learning-Agentur lassen sich Gewinne vor Steuern
von rund 25 Prozent des Umsatzes erzielen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: