Businesstipps Existenzgründung

Geschäftsidee: Vom Musik-Pub zur Spielekneipe

Lesezeit: < 1 Minute Bis 1999 führte Mark Wolf einen ganz normalen Dresdner Musik-Pub mit stagnierenden Umsätzen. Heute führt er Deutschlands einzige Spielekneipe mit mehr als 600 verschiedenen Gesellschaftsspielen. Sein Umsatz hat sich seitdem mehr als verdoppelt. Was steckt hinter dieser einmaligen Geschäftsidee?

< 1 min Lesezeit

Geschäftsidee: Vom Musik-Pub zur Spielekneipe

Lesezeit: < 1 Minute

Als begeisterter Fan von Gesellschaftsspielen kam Mark Wolf irgendwann auf die Idee einen Großteil seiner Spielesammlung mit in seine Kneipe zu nehmen. Die Resonanz war sensationell. Heute kann man in der „Triangel-Spielekneipe“ nicht nur Speis und Trank genießen, sondern die verschiedensten Gesellschaftsspiele ausprobieren und sogar kaufen.

Neben der Speisekarte bekommt der Gast eine Karte mit detaillierten Informationen zu inzwischen über 600 Gesellschaftsspielen, die er ausleihen oder kaufen kann. Die Kellner, selbst ausgewiesene Spielekenner, stehen mit Informationen und Tipps bei der Spieleauswahl zur Seite. Jeder mitspielende Gast zahlt pro Besuch eine Leihgebühr für die Spielenutzung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: