Businesstipps Existenzgründung

Geschäftsidee: Immobilien-Café

Lesezeit: < 1 Minute Ein Berliner Unternehmer hat einen neuen Verkaufsansatz in Sachen Immobilien gefunden: In einem mit Computern und Internetanschluss ausgestatteten Café können die Gäste die Immobilienangebote eines benachbarten Maklers durchforsten.

< 1 min Lesezeit

Autor:

Geschäftsidee: Immobilien-Café

Lesezeit: < 1 Minute
Coffedia heißt das erste Immobilien-Café, das in Berlin eröffnet wurde. Es bietet neben Kaffee und Kuchen auch vier Computerterminals, an denen die Gäste nach interessanten Immobilien stöbern können.

Bei ernsthaftem Interesse genügt ein Knopfdruck, und der Makler von nebenan kommt zum Beratungsgespräch. "Niemand wird belästigt oder angesprochen", so Dennis Duis, der Geschäftsführer, zu dem Konzept. Aber die Hemmschwelle, das hat schon die erste Erfahrung gezeigt, wird deutlich niedriger.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: