Businesstipps Existenzgründung

Geschäftsidee Haustiere: Als Papageienbäckerin in die Selbstständigkeit

Die Papageienbesitzerin Marita Grabowski machte sich mit einer wirklich ausgefallenen Geschäftsidee selbstständig: Sie backt Futter und Snacks für Papageien und Sittiche vertreibt diese Leckereien über Ihren Online-Shop.

Geschäftsidee Haustiere: Als Papageienbäckerin in die Selbstständigkeit

Die Papageienbäckerin hatte Ihre Geschäftsidee zunächst testweise nebenberuflich gestartet. Die Nachfrage war zu Beginn eher gering, der Umsatz war nur ein nettes Zubrot.

Seit 2008 nimmt sie das Geschäft vollkommen in Beschlag und ist zu einer hauptberuflichen Beschäftigung geworden. Nachdem in verschiedenen Fernsehsendungen über die außergewöhnliche Geschäftsidee berichtet wurde, brummt das Geschäft.

Zurzeit backt Maria Grabowski noch in der eigenen Küche, plant jedoch, vielleicht bald in einen eigenen Laden zu ziehen. Zur Zeit vertreibt sie ihre Kekse mit Hilfe eines Bio-Tierfuttershops und über das Internet.

Die Erfolgsgeschichte der Papageienbäckerin zeigt, dass auch ausgefallene Geschäftsideen durchaus erfolgsversprechend sein können. Viele Ideen eignen sich insbesondere für einen nebenberuflichen Start und sind es sicherlich wert, einfach mal getestet zu werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: