Businesstipps Microsoft Office

Funktion ZÄHLENWENN in Excel nutzen

Lesezeit: < 1 Minute Die Funktion ZÄHLENWENN entspricht im Prinzip der Funktion ANZAHL. Über ANZAHL zählen Sie alle Zellen innerhalb eines markierten Bereichs, die einen Eintrag haben. Über ZÄHLENWENN bestimmen Sie, dass nur Zellen gezählt werden, die einen ganz bestimmten Inhalt haben. Das können Texte, Zahlen oder Ausdrücke sein. Die genaue Formel lautet =ZÄHLENWENN(Zellbereich;Kriterium).

< 1 min Lesezeit

Funktion ZÄHLENWENN in Excel nutzen

Lesezeit: < 1 Minute

Eingabe von ZÄHLENWENN in Excel
Sie können die Formel über den Befehl Fx (Funktion einfügen) in der Bearbeitungsleiste von Excel suchen und mithilfe des Funktionsassistenten erstellen. Schneller geht es, wenn Sie die Formel direkt über die Tastatur in die Zelle eintragen, in der das Ergebnis stehen soll.

Tragen Sie den Namen der Funktion nach dem Gleichheitszeichen mit Kleinbuchstaben ein, wandelt Excel den Namen später automatisch in Großbuchstaben um. Sie brauchen keinen Zellbereich eintippen – markieren Sie ihn wie gewohnt mit der Maus. Achten Sie darauf, ein Semikolon zur Trennung der Argumente in der Klammer einzugeben. Kommazeichen werden von Excel nicht als Trennzeichen anerkannt, um Verwechselungen mit Dezimalzahlen zu vermeiden. Texte, Zahlen-Buchstaben-Kombinationen und Ausdrücke als Kriterium müssen mit Anführungszeichen eingetragen werden.

Beispiele für die Anwendung der Funktion ZÄHLENWENN
Haben Sie in einer Tabelle die Anwesenheits-, Urlaubs- und Krankheitstage des Personals mithilfe von Kürzeln (A, U und K) festgehalten, lässt sich mit der Funktion ZÄHLENWENN die jeweilige Anzahl leicht ermitteln. Tragen Sie dafür in eine erste Ergebniszelle =ZÄHLENWENN(Zellbereich;"A") ein, in eine zweite Zelle =ZÄHLENWENN(Zellbereich;"U") und in eine dritte Zelle =ZÄHLENWENN(Zellbereich;"K"). Selbstverständlich können Sie diese Formeln kopieren.

Vielleicht möchten Sie gerne wissen, in wie vielen Zellen einer Tabelle der Wert größer oder gleich 100 ist. Die Formel lautet dann: =ZÄHLENWENN(Zellbereich;">=100"). Wenn Sie die Anzahl aller Zellen mit dem Eintrag "Kaffee 3" ermitteln wollen, tragen Sie ein: =ZÄHLENWENN(Zellbereich;"Kaffee 3").  Nur wenn Sie eine bestimmte Zahl suchen, können Sie auf die Eingabe der Anführungszeichen verzichten, so wie hier: =ZÄHLENWENN(Zellbereich;12,75). Excel gibt dann die Anzahl aller Zellen einer markierten Tabelle an, in denen der Wert 12,75 steht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: