Businesstipps Marketing

Fünf gute Gründe für die Erstellung eines Marketing-Jahresplans

Lesezeit: 2 Minuten Hand aufs Herz: Haben Sie Ihren Marketingplan für 2015 bereits aufgestellt und somit Maßnahmen auf Basis der Zielstellung definiert, terminiert, budgetiert und dazu die entsprechenden Ressourcen geplant? Oder planen Sie eher spontan, "auf Zuruf" und unterjährig? Warum eine Vorabplanung in Form eines Marketing-Jahresplans ratsam ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

2 min Lesezeit

Fünf gute Gründe für die Erstellung eines Marketing-Jahresplans

Lesezeit: 2 Minuten

Grundlage eines jeden professionellen Managements ist die Jahresplanung. In Ihrem Marketingplan legen Sie alle Aktionen und Maßnahmen fest, die Sie zur Erreichung Ihrer definierten Marketingziele im Laufe eines Jahres einsetzen möchten. Dazu werden entsprechend benötigte Ressourcen aufgestellt. Ihre Planung sollte immer auf fundierten Analysen fußen.

Die Gründe: Warum Sie Ihr Marketing in Form eines Jahresplanes aufstellen sollten

1. Marketingstrategien und Marketingziele orientieren sich konsequent an den Unternehmensstrategien und Zielen

Ihre Marketing-Handlungen sollten immer aus einer systematischen
Analyse und den daraus resultierenden Marketing-Zielstellungen
abgeleitet werden. Diese Zielstellungen stützen immer die allgemeinen
Unternehmensziele. Ihre operativen Maßnahmen zielen immer darauf ab, die
definierten Marketingziele zu erreichen.

2. Das Marketingbudget wird sinnvoll ausgeschöpft und Engpässe oder noch verfügbare Gelder werden sichtbar

Ihre geplanten Maßnahmen versehen Sie mit einem entsprechenden
Budget. Die Übersicht zeigt auf, wie viele Marketinggelder Sie innerhalb
der Planungsperiode für Ihre Maßnahmen investieren müssen. Der Plan
zeigt auf, ob Sie Ihr Budget bereits vollständig ausgeschöpft haben oder
ob noch weitere Investitionen möglich sind.

3. Eine passgenaue Ressourcenplanung kann durchgeführt werden –
Engpässe werden aufgezeigt und können langfristig abgefangen werden

Zusammen mit den Maßnahmen wird auch der personelle Bedarf sichtbar.
Sie können erkennen, ob die vorhandenen Mitarbeiter Ihre geplanten
Aktionen auch tatsächlich umsetzen können. Eventuell ergibt sich ein
Schulungs- oder Rekrutierungsbedarf, den Sie so rechtzeitig bearbeiten
können.

4. Alle Unternehmensbereiche werden eingebunden, informiert und effizient koordiniert

Marketing betrifft nicht nur die Marketingabteilung, sondern ist ein abteilungsübergreifender Prozess, der fast alle Unternehmensbereiche berührt. Im Rahmen der Planung werden alle betreffenden Unternehmensbereiche einbezogen und durch den Jahresplan klar über anstehende Aktionen informiert.

5. Alle Maßnahmen werden systematisch aufgestellt, übersichtlich und langfristig geplant und in einem Dokument dargestellt

Um einen Plan auch tatsächlich umsetzen zu können, muss jeder Verantwortliche genau wissen, was wann wo zu tun ist. Ein Marketing-Plan ermöglicht genau das!

Nur  wenn in einem Plan festgelegt wurde, was zu erreichen ist, kann später auch der Erfolg gemessen werden.

Wann fällt der Planungs-Startschuss?

Sie sollten bereits jetzt mit der Planung für das kommende Jahr beginnen, denn eine fundierte Planung braucht Zeit. Abstimmungsprozesse, Freigaben, Recherchen, Analysen und Lösungsstrategien sowie kreative Ideen sind nicht von heute auf morgen zu realisieren.

Ein Wort zum Schluss: Bleiben Sie trotz Plan spontan!

Selbstverständlich sollten Sie bei sich verändernden Rahmenbedingungen spontan und flexibel bleiben! Ergibt sich unterjährig der Bedarf, eine Maßnahme zu streichen oder etwas völlig Neues aufzusetzen, dann sollten Sie dies unbedingt tun – unabhängig von Ihrer vorab festgelegten Jahresplanung.

Folgende, thematisch ähnliche Artikel könnten Sie auch interessieren:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: