Businesstipps Unternehmen

Führungskräfte-Coaching: Stellen Sie sich der Herausforderung

Lesezeit: 2 Minuten Führungskräften als persönlicher Coach zur Seite zu stehen und sie in ihrer direkten Aufgabendurchführung zu unterstützen, wenn sie auf hohem Niveau einen kompetenten Gesprächspartner konsultieren, ist eine sehr verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe, oft auch eine echte Herausforderung! Was Sie dabei beachten müssen, sagt Ihnen dieser Artikel.

2 min Lesezeit

Führungskräfte-Coaching: Stellen Sie sich der Herausforderung

Lesezeit: 2 Minuten

Synergien erzeugen: Ganz wichtig

Wenn die Menschen zueinander passen, werden durch die an gemeinsamen Zielen ausgerichtete Arbeit Energien und Kräfte freigesetzt, die wiederum eindeutig eine positive Entwicklung und Verstärkung der Führungsarbeit bewirken.

Wissen ergänzt Wissen und Beides multipliziert sich oft, spürbar an Veränderungen im Verantwortungsbereich. Routinen werden abgelegt, eingefahrene Gleise verlassen, Neues ausprobiert und Bewährtes, eventuell unter anderen Gesichtspunkten wieder aufgegriffen.

Eine Synergie und damit eine Mehrleistung entsteht, deren Ergebnisse Jeder für sich genommen alleine so nicht produzieren kann.

Erfahrung und Individualität sind im Führungskräfte-Coaching gefragt

Die Inhalte in den Meetings zwischen Coach und Coachée erfordern seitens des Coachs ein solides und ausgereiftes Lebens- und Berufserfahrungspotenzial.

In jedem Gespräch ist eine hohe Flexibilität und eine ausgesprochene Individualität gefragt, weil jede Führungskraft anders arbeitet und jede Unterstützung deshalb nur individuell und sehr Personenbezogen geleistet werden kann.

Für die Führungskraft bzw. den Unternehmer ist Führungskräfte-Coaching genau deswegen ein persönlicher, kontinuierlicher Verbesserungsprozess.

Wichtigste Voraussetzung für das Gelingen des Führungskräfte-Coaching

Es ist gar keine Frage: Die wichtigste Voraussetzung für ein erfolgreiches Gelingen der Zusammenarbeit ist eine offen-ehrliche, vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit.

Die Führungskraft steht eindeutig im Vordergrund

Mit Führungskräften auf Basis einer umfassenden Analyse des persönlichen Verhaltens Ziele und Möglichkeiten zur Umsetzung derselben zu erarbeiten und gemeinsam umzusetzen, steht im Führungskräfte-Coaching im Vordergrund.

Das bedeutet, Wege zur Erreichung der gesteckten Ziele zu suchen, konkret zu definieren und die Führungskräfte in der Umsetzung derselben zu begleiten. So erreichen diese mit ihrer eigenen, authentischen Vorgehensweise ihre selbst gesteckten Ziele.

Führungskräfte-Coaching wird dadurch auf Dauer eine fast unschlagbare, sehr persönliche Stärke der jeweiligen Führungskraft.

Führungskräfte-Coaching: Eine Modekrankheit?

Diese Frage ist eindeutig mit meinem “Nein“ zu beantworten! Coaching ist nicht etwa eine Modeerscheinung der Gegenwart oder ein weiteres, neu erfundenes Dienstleistungsprodukt der differenzierten, hochkreativen Beraterlandschaft.

Im Gegensatz zu vielen vergänglichen Modebegriffen des Beratungsgeschäftes existiert Coaching schon seit “Urzeiten“. In Wirklichkeit ist es eine traditionell bewährte, uralte Form der persönlichen Beratung und Betreuung, die sich bereits bei den alten Griechen und Römern und sicher auch schon davor bewährt hat.

Fazit:

  1. Führungskräfte-Coaching ist ein sehr persönlicher und kontinuierlicher Verbesserungsprozess für die Führungskraft bzw. den Unternehmer selbst
  2. Führungskräfte-Coaching ist nicht etwa ein Ersatz für fehlendes Wissen oder Können der Führungskraft bzw. des Unternehmers
  3. Führungskräfte-Coaching ist keine neuzeitliche Modeerscheinung
  4. Die Inhalte sind eine von außen einfließende, zielgerichtete Ergänzung und Abrundung bereits vorhandenen Tuns
  5. Die Reflektion und die Reserven der Führungsarbeit stehen im Vordergrund der Betrachtung
  6. Nicht etwa die Looser, sondern vor Allem erfolgreiche Menschen (Ob Sportler, Wissenschaftler oder Unternehmer) lassen sich coachen und generieren die Vorteile der Zusammenarbeit für sich

Freundliche Grüße aus Krefeld und viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht

Theo van der Burgt

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: