Businesstipps Unternehmen

Führungskräfte-Coaching: Achten Sie auf diese Besonderheiten

Lesezeit: 2 Minuten Coaching als regelmäßige Unterstützung von Unternehmern und Führungskräften in nahezu allen Fragen der verantwortlichen Unternehmensführung ist, gesellschaftswissenschaftlich betrachtet, eine noch relativ jung etablierte Managementdisziplin. Welche Besonderheiten im Führungskräfte-Coaching noch anzutreffen sind, sagt Ihnen dieser Artikel.

2 min Lesezeit

Führungskräfte-Coaching: Achten Sie auf diese Besonderheiten

Lesezeit: 2 Minuten

Schon zu Zeiten von Sokrates & Co.

Schon vor der Zeit der Altmeister Sokrates & Co. und natürlich auch anderer Philosophen und “Management – Vordenker“ gab es viele wirkungsvolle Beispiele für erfolgreiches Coaching. Immer wieder wurden Nachfolger großer Könige und Feldherren von Coaches betreut, um sie schneller und qualifizierter auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten.

Der Mensch steht hier im Mittelpunkt!

Im Gegensatz zur allgemeinen Beratung stehen nicht die Zahlen, Daten, Fakten, Prozesse, Projekte, Positionierungen, Rankings oder Ähnliches im Vordergrund der Gespräche zwischen Coachée und Coach, sondern die Führungskraft als Mensch und damit oft genug alles auf einmal!

Das ist der Position und der Verantwortung geschuldet, die eine Führungskraft wahrzunehmen hat. Hier kumulieren sich am Ende alle Sorgen und Nöte, und diese wollen bewältigt werden. Denn bei den Führungskräften laufen Ergebnisse, Fakten, Tatsachen, Verantwortung und Aufgaben in toto zusammen!

Persönlichkeitskompetenz schlägt Fachkompetenz

Berater und Coaches der verschiedensten Couleur und eigens ausgerufener Fachrichtungen gibt es wie Sand am Meer! Und das trifft für alle Themenbereiche zu, für die verschiedensten Qualitätsprofile, in nahezu allen Preisklassen und fachlichen wie unternehmerischen, psychologischen und faktischen Disziplinen.

Aber, ob sie auch in der Lage sind, dem Verantwortlichen mit Rat und Tat im praktischen, operativem Unternehmensablauf zu unterstützen, zu helfen, muss sich erst beweisen. Denn erst nach dem Antritt der Zusammenarbeit entscheidet sich, ob die Führungskraft das Coaching für sich persönlich einsetzen und nutzen kann. 

Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen Coachée und Coach

Die Zusammenarbeit im Führungskräfte-Coaching ist schon etwas Besonderes. Sie fußt auf einem soliden, offenen Vertrauensverhältnis, ohne das keine Entwicklung zu erzielen ist. Führungskräfte-Coaching, als Beratungsprodukt verstanden, ist nicht gleichzusetzen mit der in der Regel fachlich-organisatorisch orientierten Unternehmensberatung, die uns allgemein geläufig ist. Es gibt signifikante Unterschiede zwischen Beratungsleistungen als solche und der speziellen Beratungsleistung im Führungskräfte-Coaching, egal wie sie inhaltlich ausgestattet ist.

Weniger Fachthemen, mehr Organisation

Weniger fachliche Themen beherrschen die Gespräche. Persönliche, soziale und methodische Fragen und Vorgehensweisen bestimmen das Geschehen. Das ist wohl der bedeutendste Unterschied zur Unternehmensberatung, wie sie allgemein bekannt ist. Am ehesten käme dem Führungskräfte-Coaching noch der Begriff “Unternehmerbetreuung“ nahe.

Fazit:

  1. Führungskräfte-Coaching ist keine Erfindung der Moderne
  2. Seit tausenden von Jahren sind erfolgreiche Coachings, generationsübergreifend, aber auch horizontal, bekannt
  3. Führungskräfte-Coaching ist von allgemeiner oder fachspezifischer          Unternehmensberatung eindeutig abzugrenzen
  4. Das Vertrauensverhältnis zwischen Coachée und Coach bestimmt die Wertigkeit und Tiefe der Inhalte, die weit in den persönlichen Bereich hineinreichen
  5. Erst die Zusammenarbeit zeigt in den ersten Meetings, ob der richtige   Führungskräfte-Coach gefunden wurde

Freundliche Grüße aus Krefeld und viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht Ihnen

Theo van der Burgt

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: