Businesstipps Microsoft Office

Fügen Sie Texte ohne Formatierungen in Word ein

Lesezeit: 2 Minuten In der Praxis kommt es häufig vor, dass in Word-Dokumenten Texte aus der Zwischenablage von Windows eingefügt werden. Das passiert beispielsweise, wenn Sie eine im Internet recherchierte Information in Ihr Dokument übernehmen. Leider werden dabei normalerweise Formatierungen mitkopiert. Mit einem kleinen Trick schalten Sie dieses Problem aus.

2 min Lesezeit
Fügen Sie Texte ohne Formatierungen in Word ein

Fügen Sie Texte ohne Formatierungen in Word ein

Lesezeit: 2 Minuten

Das Kopieren von Textpassagen über die Zwischenablage sollte unter Windows eigentlich eine Normalität sein, die reibungslos funktioniert. Gerade bei Word kann es aber zu Problemen kommen, wenn Sie Texte mit fremden Formatierungen einfügen. Mit einem kleinen Trick formatieren Sie kopierte Texte direkt beim Einfügen korrekt. So passen sich eingefügte Passagen automatisch an das umgebende Textformat an.

Texte unformatiert aus der Zwischenablage übernehmen ab Word 2010

  1. Markieren Sie in einer beliebigen Anwendung einen Text, der nicht den Standardformatierungen entspricht, über die Tastenkombination „Strg“ und „c“ in die Zwischenablage von Windows.
  2. Wechseln Sie jetzt zu einem Word-Dokument (leer oder auch mit Inhalt). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Stelle im Dokument, an der der Text aus der Zwischenablage unformatiert eingefügt werden soll.
  3. Im Kontextmenü wählen Sie unter „Einfügeoptionen“ das dritte Symbol mit der Beschriftung „Nur den Text übernehmen (T)“ an. Der Text wird jetzt in der von Word vorgegebenen Formatierung an der ausgewählten Stelle eingefügt.

Für den Fall, dass Sie Textpassagen nie mit der vorgegebenen Formatierung, sondern immer im Word-Format übernehmen möchten, haben Sie auch die Möglichkeit, diese Einfügemethode als Standard festzulegen. Wählen Sie dazu im Menü unter „Datei“ auf den Eintrag „Optionen“ aus.

Im folgenden Dialogfenster wählen Sie die Kategorie „Erweitert“ an. Im Bereich „Ausschneiden, Kopieren und Einfügen“ bestimmen Sie, welche Formatierung Word beim Einfügen von Text verwenden soll. Klicken Sie in jedem Fall abschließend unten rechts auf „Ok“. Wenn Sie das Fenster nur schließen, wird die Einstellung nicht wirksam übernommen.

Texte unformatiert aus der Zwischenablage übernehmen (Word 2007)

  1. Markieren Sie in einer beliebigen Anwendung einen Text, der nicht den Standardformatierungen entspricht, über die Tastenkombination „Strg“ und „c“ in die Zwischenablage von Windows.
  2. Wechseln Sie jetzt zu einem Word-Dokument (leer oder auch mit Inhalt). Wählen Sie das Register „Start“ aus. Klicken Sie im Bereich „Zwischenablage“ auf den kleinen Pfeil unterhalb des Symbols „Einfügen“. Wählen Sie aus dem Aufklappmenü den Eintrag „Inhalte einfügen“ aus.
  3. Entscheiden Sie sich im Dialogfenster „Inhalte einfügen“ für den Eintrag „Unformatierter Text“. Klicken Sie anschließend auf „Ok“, um den Text unformatiert aus der Zwischenablage von Windows in das Dokument zu übernehmen.

Bildnachweis: © ginasanders/123rf.com Lizenzfreie Bilder

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: