Businesstipps Existenzgründung

Frühzeitige Rechnungsstellung

Lesezeit: < 1 Minute Eine frühzeitige Rechnungsstellung kann Ihnen viel Zeit sparen, in der Sie sonst Mahnungen schreiben müssten. Wir haben zwei Tipps für Sie, wie Sie bereits aktiv werden können, bevor Sie die Leistung vollständig erbracht haben.

< 1 min Lesezeit

Frühzeitige Rechnungsstellung

Lesezeit: < 1 Minute

Frühzeitige Rechnungsstellung: Sparen Sie Zeit und Geld

1. Anzahlung verlangen
Wenn Sie selbst in Vorleistung gehen müssen, etwa um verbindliche Materialbestellungen aufzugeben oder Hilfskräfte zu bezahlen, können Sie eine Anzahlung verlangen. Bei diesen guten Gründen wird fast jeder Kunde für die frühzeitige Rechnungsstellung Verständnis haben.

Frühzeitige Rechnungsstellung: Überziehungszinsen vermeiden

2. Teilrechnungen vereinbaren
Sie können von Anfang an mit dem Kunden vereinbaren, dass Teilrechnungen nach der Ausführung einzelner Arbeitsschritte ausgestellt werden. Sind die Arbeiten noch nicht ganz ausgeführt, wird sich der Kunde zweimal überlegen, ob er sich mit dem Begleichen der Rechnung Zeit lässt. Ein weiterer Vorteil für Sie ist, dass Sie frühzeitig einschätzen können, ob der Kunde zahlungsfähig und -willig ist. Jeder Euro, den Sie durch eine frühzeitige Rechnungsstellung pünktlich bekommen, erspart Ihnen Überziehungszinsen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: