Businesstipps

Fördergutschein der Arbeitsagentur: Bis zu 50 Prozent Lohnzuschuss

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen, können Sie bei der Agentur für Arbeit Lohnzuschuss beantragen. Bis zu 50 Prozent der Lohnsumme können Ihnen so erspart werden. Für einen Lohnzuschuss müssen jedoch bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Zum Beispiel muss der neue Mitarbeiter zuvor arbeitslos gewesen sein und eine Mindestanzahl von Stunden pro Woche arbeiten.

< 1 min Lesezeit

Fördergutschein der Arbeitsagentur: Bis zu 50 Prozent Lohnzuschuss

Lesezeit: < 1 Minute
Kein Rechtsanspruch auf Lohnzuschuss von der Arbeitsagentur
Einen Rechtsanspruch auf Lohnzuschuss haben Sie allerdings nicht. Ausnahme: Sie beantragen einen Lohnzuschuss aufgrund eines Fördergutscheins der Arbeitsagentur, den Ihnen der neue Mitarbeiter vorgelegt hat.
Erfüllen Sie die Voraussetzungen für die Förderung, muss Ihnen die Agentur in diesem Fall den Lohnzuschuss in voller Höhe zahlen (Sozialgericht Berlin, 23.01.2006, Az.: S 77 AL 1181/05).
Fördergutscheine sind Zusicherungen der Agentur, eine Leistung unter bestimmten Bedingungen zu zahlen. Daran ist die Behörde gebunden, wenn der Gutschein eine konkrete Förderung gewährt und die Förderbedingungen erfüllt sind.
Diese Zuschüsse gibt es von der Arbeitsagentur:
Erkundigen Sie sich vor der Einstellung von Mitarbeitern bei der Arbeitsagentur, welche Fördermöglichkeiten Sie nutzen können.

Einige Beispiele, wann die Agentur Lohnzuschuss gewährt:

  • Einstellungszuschuss bei Neugründung vor max. zwei Jahren für die Einstellung eines Arbeitslosen.
  • Eingliederungszuschuss für die Einstellung schwer vermittelbarer Arbeitsloser.
  • Entgeltsicherung für neu eingestellte Arbeitnehmer über 50 Jahre; die Arbeitsagentur zahlt dem Mitarbeiter die Hälfte der Differenz zum früheren Lohn als Lohnzuschuss, wenn Sie ihm weniger zahlen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: