Businesstipps Steuern & Buchführung

Firmenwagen: Umgehen Sie die Umsatzsteuerfalle beim Verkauf

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie bei der Anschaffung eines gebrauchten Firmenwagens keine Vorsteuer geltend machen konnten, dann unterliegt auch seine Entnahme nicht der Umsatzsteuer. Wenn Sie ihn verkaufen wollen, sollten Sie ihn zunächst umsatzsteuerfrei entnehmen und dann privat umsatzsteuerfrei verkaufen.

< 1 min Lesezeit

Firmenwagen: Umgehen Sie die Umsatzsteuerfalle beim Verkauf

Lesezeit: < 1 Minute
Falls Sie nachträglich Zubehör über der Bagatellgrenze von 1.000 Euro mit Vorsteuerabzug eingebaut haben, wird bei Entnahme auf den Restwert des Zubehörteils Umsatzsteuer fällig.

BMF-Schreiben, Az. IV A 5 – S 7109 – 12/04 vom 26.11.2004

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: