Businesstipps Unternehmen

Firmenlogo: Keine Markenverletzung bei ähnlichem Schriftzug

Lesezeit: < 1 Minute Wenn der Firmenschriftzug eines Unternehmens in Design oder Schriftart dem Logo einer Zeitung ähnelt, werden die Rechte des herausgebenden Verlages nicht verletzt. Eine ähnliche Schriftart bedeutet noch lange keine Markenverletzung, entschied kürzlich das Hamburger Landgericht (31.07.2006, Aktenzeichen: 408 O 30/06).

< 1 min Lesezeit

Firmenlogo: Keine Markenverletzung bei ähnlichem Schriftzug

Lesezeit: < 1 Minute
Der Fall: Die Wochenzeitung "Die Zeit" hatte markenrechtliche Ansprüche gegen ein Cateringunternehmen geltend gemacht, das einen ähnlichen Schriftzug verwendete. Da aber ansonsten keine markenrechtlich bedeutsamen Ähnlichkeiten vorhanden seien, bestehe keine Gefahr der Verwechslung, entschied das Gericht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: