Businesstipps Unternehmen

Finanzkrise: Nutzen Sie die SWOT Analyse – gerade jetzt!

Lesezeit: < 1 Minute Die SWOT Analyse ist eine Bestandsaufnahme der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken eines Unternehmens. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten werden Sie diese Elemente in einem neuen Licht sehen. So ist zum Beispiel eine ausreichend hohe Ausstattung mit Eigenkapital eine gute Voraussetzung dafür, trotz Zurückhaltung der Banken bei der Kreditaufnahme besser geratet zu werden.

< 1 min Lesezeit

Finanzkrise: Nutzen Sie die SWOT Analyse – gerade jetzt!

Lesezeit: < 1 Minute

Die SWOT Analyse ist eine Bestandsaufnahme der Stärken (strengths), Schwächen (weaknesses), Chancen (opportunities) und Bedrohungen (threats). Die Stärken und Schwächen beziehen sich auf Ihr Unternehmen. Die Chancen und Risken beziehen sich auf das Unternehmensumfeld.

Die SWOT Analyse in schwierigen Zeiten
Nutzen Sie gerade jetzt die SWOT Analyse. In schwierigen Zeiten werden Sie die internen Wertpotenziale in Frage stellen: Welche Stärken und Schwächen treten in Ihrem Unternehmen zu Tage? Wie nachhaltig werden Sie mit Ihrem Geschäftsmodell Gewinn erzielen? Ist Ihre Marke so stark, dass Sie Ihre Kunden auch weiterhin an Ihr Unternehmen binden können? Wie sehr werden Ihre Kunden bei knappen Budgets bereit sein, auf Ihr Produkt zu verzichten?

Ziehen Sie dabei auch Vergleiche zum Wettbewerb (Benchmarking)! Bedenken Sie dabei: in Krisenzeiten überleben die Unternehmen, die konsequent auf Ihre Wettbewerbsvorteile setzen.

Auch das externe Umfeld müssen Sie neu bewerten: Welche Chancen und Risiken sehen Sie? Es ergeben sich gerade auf einigen Märkten durch niedrige Rohstoffpreise große Chancen. Viel wichtiger ist für Sie jedoch, dass Sie in den Zeiten der Finanzkrise einen Plan haben, wie Sie den verstärkten Risiken begegnen. Wie wird sich die sinkende Nachfrage auf die Umsätze und Gewinne auswirken? Welche Szenarien sind möglich und welche Lösungsmöglichkeiten sehen Sie?

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: