Businesstipps

Finanzkommunikation: Ihr guter Draht zum Kapitalgeber

Lesezeit: < 1 Minute Im technischen Vertrieb ist eines klar: Sie müssen Ihre Nachfrager kennen und nachhaltiges Vertrauen zu ihnen aufbauen. Das gilt genauso für den Finanzbereich. Kapitalgeber sollen schließlich das Unternehmensrisiko „kaufen“. Sorgen Sie also immer für eine gute Finanzkommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Kapitalgeber.

< 1 min Lesezeit

Finanzkommunikation: Ihr guter Draht zum Kapitalgeber

Lesezeit: < 1 Minute

Ihr guter Draht zum Kapitalgeber Egal ob Sie neue Vertriebskanäle aufbauen, einen Auslandsmarkt erschließen oder den Vorlauf für Neuentwicklungen finanzieren wollen – Ihre Kapitalgeber erwarten von Ihnen frühzeitige, ehrliche und kompetente Informationen. Vertrauen entsteht nicht von heute auf morgen. Finanzkommunikation ist ein stetiger Dialog zwischen Unternehmen und Kapitalgeber. Sie kostet Zeit und auch Geld.

Aber Sie gewinnen auch: Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Kapitalkosten deutlich sinken und Sie das Geld schneller verfügbar haben, je besser die Finanzkommunikation ausgebaut wurde. Das gibt Ihnen gegenüber dem Wettbewerb einen entscheidenden Vorteil.

Initiative „Finanzkommunikation“: Mehr Dialog zwischen Unternehmen und Bank Viele mittelständische Unternehmen sind unsicher, wie sie Banken und Kapitalgeber am besten informieren. Nur 43% wissen, wie Kapitalgeber ihre Informationen nutzen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Kreditversicherung „Euler Hermes“. Daraufhin gründeten die Initiatoren gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, der Commerzbank und der „Financial Times“ die Initiative „Finanzkommunikation“. Mit der Ausschreibung des Preises „Beste Finanzkommunikation im Mittelstand“ setzen sie sich für den Dialog zwischen Unternehmen und Kapitalgeber ein.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fikomm.de. Eine Marktstudie ist für 2008 geplant.

Kriterien zur Steigerung Ihrer Glaubwürdigkeit Um Kapitalgeber nachhaltig von Ihnen zu überzeugen, achten Sie bitte auf folgende Punkte:

  1. Finanzkommunikation genießt bei Ihnen einen hohen Stellenwert.
  2. Sie stellen Ihr Engagement auf diesem Gebiet an konkreten Beispielen unter Beweis.
  3. Sie schlagen neue Wege ein, um den Dialog mit den Kapitalgebern zu verbessern.
  4. Sie leisten messbare Wirkungen aus Ihrer Kommunikation ab.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: