Businesstipps Personal

Fehlermanagement – Wie Sie erfolgreich aus Fehlern lernen

Lesezeit: < 1 Minute Fehler werden häufig als Indiz von mangelnder Professionalität unter den Tisch gekehrt. Doch gerade im Verkauf werden Fehlern nun einmal gemacht. Sehen Sie Fehler als Herausforderung. Lernen Sie, durch ein gutes Fehlermanagement aus Fehlern zu lernen.

< 1 min Lesezeit

Fehlermanagement – Wie Sie erfolgreich aus Fehlern lernen

Lesezeit: < 1 Minute
Fehlermanagement = Eigenverantwortung einfordern
Hat ein Mitarbeiter bei einer Kundenveranstaltung zum Beispiel einen Kunden vor den Kopf gestoßen oder die Namensschilder vergessen, fordern Sie ihn auf, sich Gedanken zu machen, wie er sich und die Abteilung aus dieser misslichen Situation schnellstmöglich herausmanövriert.
Das fördert die Eigenverantwortung und den Lernprozess Ihres Team-Mitglieds. Nachdem der Fehler behoben ist, fragen Sie den Mitarbeiter, was er in Zukunft zu tun gedenkt, dass ein solcher Fehler nicht nochmal passiert.
Lassen Sie ihn den Weg des Fehlers ergründen, nur so kann er daraus lernen und diesen zukünftig vermeiden. Fordern Sie Ihre Mitarbeiter grundsätzlich – auch in Krisenzeiten – auf, nicht zu viel auf einmal zu machen. Bei einer solchen Arbeitshaltung schleicht sich zu schnell der Fehlerteufel ein. Dass bedeutet dann doppelte Arbeit und Stress. Da hilft auch das beste Fehlermanagement nichts mehr.
Praxis-Tipp "Fehlermanagement"
Regen Sie an, eine Fehlerdatenbank anzulegen oder Fehler als "Denkzettel" aufzuschreiben.
Bestrafen Sie Fehler nicht, sondern machen Sie eine anerkennende Bemerkung, wenn ein Fehler von selbst gemeldet wird – damit auch andere daraus lernen können. Vermeiden Sie ein Angstklima und führen Sie lösungs- und nicht schuldorientiert.
Seien Sie auch mit sich selbst ehrlich, und treten Sie nicht als Perfektionist, sondern als Mensch und Vorbild auf, damit dieses Fehlermanagement authentisch wirkt.
Vorsicht
Lassen Sie sich keine Fehler einreden bzw. die anderer anhängen. Stellen Sie solche Missverständnisse klar, ohne sich zu rechtfertigen oder persönlich zu werden. Fehlermanagement bedeutet auch, dass jeder für seine eigenen Fehler verantwortlich ist.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: