Businesstipps Microsoft Office

Excel: So prüfen Sie fremdsprachige Kalkulationen

Lesezeit: < 1 Minute Die Rechtschreibprüfung ist in Excel-Tabellen sicherlich nicht so wichtig wie bei Word-Texten, aber dennoch praktisch. Die Rechtschreibprüfung, die Sie über die Funktion "Extras - Rechtschreibung" (oder die Taste F7) aufrufen können, leistet besonders dann gute Dienste, wenn Sie Excel-Tabellen mit Begriffen in einer Fremdsprache bearbeiten oder anlegen müssen. Der Trick: Sie stellen die Rechtschreibung von Excel einfach auf die entsprechende Sprache um.

< 1 min Lesezeit

Excel: So prüfen Sie fremdsprachige Kalkulationen

Lesezeit: < 1 Minute

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie im Menü "Extras" den Befehl "Optionen" auf.
  2. In der erscheinenden Dialogbox aktivieren Sie das Register "Rechtschreibung".
  3. Klicken Sie im Feld "Wörterbuchsprache" auf die Sprache, die Sie für die Rechtschreibprüfung verwenden möchten.
  4. Das bestätigen Sie mit "OK".

Damit steht Ihnen die neue Sprache in weiteren Excel-Tabellen zur Verfügung.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: