Businesstipps Microsoft Office

Excel: So peppen Sie Ihre Diagramme mit Hintergrundbildern auf

Lesezeit: < 1 Minute Diagramme sollen Ihre Zahlen und Daten anschaulich darstellen und dabei auch professionell aussehen. 3D-Effekte und individuelle Farbgebungen tragen ihren Teil dazu bei. Dennoch fehlt manchen Diagrammen der letzte Pfiff. Das können Sie ändern, indem Sie eine Hintergrundgrafik einfügen - beispielsweise mit Ihrem Firmenlogo oder mit einem themenbezogenen Foto.

< 1 min Lesezeit

Excel: So peppen Sie Ihre Diagramme mit Hintergrundbildern auf

Lesezeit: < 1 Minute
Und so geht’s:
  1. Aktivieren Sie das gewünschte Diagrammblatt in der Arbeitsmappe. Sollten Sie das Diagramm als Objekt in einem Tabellenblatt angelegt haben, markieren Sie es per Mausklick.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste Diagramm auf die Pfeilschaltfläche im Dropdown-Feld Diagrammobjekte und wählen Sie aus der Liste den Eintrag Diagrammfläche.
  3. Rufen Sie Format-Markierte Diagrammfläche auf.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fülleffekte.
  5. Im daraufhin angezeigten Dialogfenster wechseln Sie auf die Registerkarte Grafik und klicken anschließend auf die Schaltfläche Grafik auswählen.
  6. Nun suchen Sie die Grafikdatei, die als Hintergrund für das Diagramm dienen soll, auf Ihrer Festplatte und laden Sie so, als ob Sie eine Excel-Datei öffnen würden. Das Dialogfenster ist im Wesentlichen dasselbe.
  7. Bestätigen Sie erst das Dialogfenster Fülleffekte und dann das Dialogfenster Diagrammfläche formatieren mit Ok.

Sie erhalten eine professionell wirkende Diagrammdarstellung, wobei die Grafik dezent im Hintergrund bleibt und die wichtigen Diagrammelemente nicht überlagert.

Versionen: Excel 97/2000/2002/2003

[adcode categories=“office,excel“]

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: