Businesstipps Microsoft Office

Excel: So formatieren Sie Zeilenumbrüche

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie versuchen, bei Excel-Tabellen mit der Taste "Enter" bei der Eingabe eines Textes in einer Zelle einen Zeilenumbruch zu erzeugen, werden Sie schnell merken, dass das nicht funktioniert. Stattdessen bewegt Excel die Zellmarkierung in die nächste Zelle – in der Standardeinstellung ist das die darunter liegende. Mit einem kleinen Trick können Sie aber auch Zeilenumbrüche innerhalb eines Textes einfügen.

< 1 min Lesezeit

Excel: So formatieren Sie Zeilenumbrüche

Lesezeit: < 1 Minute
Und das geht so:
  • Beginnen Sie wie gewohnt mit der Eingabe eines Textes in einer Zelle.
  • An der Stelle, an der Sie einen Zeilenumbruch einfügen möchten, drücken Sie die Tastenkombination <Alt><Enter>.
  • Excel fügt an dieser Stelle den gewünschten Umbruch ein.
  • Dann fahren Sie einfach mit der Eingabe Ihres Testes fort.
  • Für weitere Zeilenumbrüche verwenden Sie gegebenenfalls wiederum die Tastenkombination.
  • Wenn Sie den kompletten Text eingegeben haben, beenden Sie die Eingabe mit der Taste <Enter>.
Excel stellt den Text dann mit Umbrüchen dar.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: