Businesstipps Microsoft Office

Excel: So ermitteln Sie automatisch bestimmte Werte in einem Zellenbereich

Lesezeit: 2 Minuten Excel wird häufig verwendet, um große Datenmengen zu verwalten. Dabei gilt es häufig, bestimmte Werte in einem Zellenbereich optisch hervorzuheben. Die manuelle Suche nach solchen Werten würde in der Praxis jede Menge Zeit verschlingen. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie bestimmte Zellinhalte oder Doubletten in einem Zellbereich blitzschnell ermitteln.

2 min Lesezeit
Excel: So ermitteln Sie automatisch bestimmte Werte in einem Zellenbereich

Excel: So ermitteln Sie automatisch bestimmte Werte in einem Zellenbereich

Lesezeit: 2 Minuten

Jede Tabelle ist unterschiedlich und so sind die Anforderungen an eine automatische Kennzeichnung von bestimmten Werten auch sehr verschieden. Glücklicherweise gibt Ihnen Excel zahlreiche Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie Zellen in Abhängigkeit von den enthaltenen Inhalten markieren können. Eines der wichtigsten Werkzeuge aus dieser Rubrik ist die „Bedingte Formatierung“, die ich Ihnen hier in zwei Praxisbeispielen vorstellen möchte.

Doppelte Werte in einer Excel-Spalte ermitteln

  1. Erstellen Sie eine Tabelle in der Sie in der Spalte A beliebige Werte, wie etwa Länder, eintragen. Achten Sie darauf, dass mindestens ein Land doppelt eingetragen ist.
  2. Markieren Sie nun den neu erstellten Datenbereich.
  3. Entscheiden Sie sich per Mausklick für das Register „Start“. Im Bereich „Formatvorlagen“ klicken Sie auf „Bedingte Formatierung“. Wählen Sie im Aufklappmenü unter „Regeln zum Hervorheben von Zellen“ den Eintrag „Doppelte Werte“ aus.
  4. Im Dialogfenster „Doppelte Werte“ haben Sie zwei Einstellungsmöglichkeiten.
  • Auf der linken Seite können Sie neben „Doppelte“ auch „Eindeutige“ auswählen. Im letzteren Fall werden nur die Zellen hervorgeben, die nur einmalig im markierten Zellbereich vorkommen. Für die gestellte Aufgabe macht diese Änderung keinen Sinn. Ich empfehle Ihnen daher, die Einstellung unverändert zu lassen.
  • Mit dem Auswahlfeld auf der rechten Seite entscheiden Sie sich für eine Formatierung mit der die Doubletten im Zellbereich gekennzeichnet werden sollen.
  1. Klicken Sie nach erfolgter Auswahl auf „Ok“, um die Zellen mit einem doppelt vorhandenen Zellenwert automatisch hervorzuheben.

So markieren Sie Zellen in Abhängigkeit vom enthaltenen Wert

  1. Verwenden Sie die Tabelle, wie in der vorherigen Anleitung unter Schritt 1 beschrieben.
  2. Klicken Sie nun auf „Start“ und entscheiden Sie sich im Bereich „Formatvorlagen“ für „Bedingte Formatierung“. Aus dem Aufklappmenü wählen Sie den Eintrag „Neue Regel“ aus. Entscheiden Sie sich nun unter „Regeltyp auswählen“ für „Nur Zellen formatieren, die enthalten“.
  3. Klicken Sie nun unter „Nur Zellen formatieren mit“ auf „zwischen“ und wählen Sie aus dem Aufklappmenü den Eintrag „gleich“ aus. Legen Sie dann im Feld rechts vom Auswahlfeld feste, welcher Zellinhalt in einer Zelle enthalten sein muss (Beim Länderbeispiel etwa „Spanien“ (ohne Anführungszeichen), damit diese formatiert wird.
  4. Klicken Sie auf „Formatieren“ und bestimmen Sie Formatierung für die zur zuvor festgelegten Regel passenden Zellen. Legen Sie dazu beispielsweise unter dem Register „Ausfüllen“ eine Füllfarbe fest. Klicken Sie nun zweimal auf „Ok“, um die Formatierung auf die passenden Zellen anzuwenden.

Bildnachweis: Cigdem / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...