Businesstipps Microsoft Office

Excel Funktion: Rechnen mit Potenzen und Wurzeln in Excel

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie Potenzen und Wurzeln mit Excel berechnen lassen möchten, können Sie auf der einen Seite die dafür bestimmten Excel Funktionen nutzen, oder die Berechnung ohne Funktion direkt über die Tastatur eingeben.

< 1 min Lesezeit

Excel Funktion: Rechnen mit Potenzen und Wurzeln in Excel

Lesezeit: < 1 Minute

Jetzt kaufen bei amazon: Microsoft Excel: Formeln & Funktionen – Das Maxibuch.

Die Funktionen in Excel lauten POTENZ und WURZEL

Die Formel

=POTENZ(6;2)

würde das Ergebnis 36 bringen, weil in diesem Fall die sechs zum Quadrat genommen wird.

Wenn Sie diese Funktion direkt über die Tastatur lösen möchten, dann können Sie hierfür dieses Zeichen "^"benutzen.

Die Formel würde dann wie folgt lauten:

=6^2

Achten Sie darauf, dass das Zeichen "^" erst angezeigt wird, wenn ein weiteres Zeichen eingegeben wird. Es erscheint also nicht direkt beim Anklicken. Das liegt daran, weil Windows normalerweise dieses Zeichen mit einem nachfolgenden Vokal zu einem Buchstaben kombiniert (eben zu Sonderzeichen wie ô) und daher erst abwartet, welches Zeichen als nächstes folgt.

Natürlich können Sie auch Zellbezüge verwenden.

=A1^3

Auch das Wurzelziehen ist mit Excel möglich.

Die Funktion WURZEL berechnet die Quadratwurzel, z.B.:

=WURZEL(9)

ergibt als Ergebnis die 3. Mit dieser Funktion kann allerdings immer nur die Quadratwurzel gezogen werden.

Andere Wurzeln können Sie mathematisch dadurch bestimmen, in dem Sie als Potenz die Zahl 1 durch die x-te Wurzel teilen. Die 3-te Wurzel aus 27 ziehen Sie dementsprechend mit der folgenden Formel:

=27^(1/3)

Mit der Potenzfunktion würde die Funktion wie folgt aussehen:

=POTENZ(27;1/3)

PS: Wenn Sie mehr Tipps im Umgang mit Excel erhalten möchte, empfehle ich Ihnen meine Office 2010 Tutorial-Filme

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: