Businesstipps Microsoft Office

Excel: Eingaben vereinfachen

Lesezeit: < 1 Minute Nach der Eingabe eines Wertes oder eines Textes und Drücken der Eingabe-Taste setzt Excel den Cursor normalerweise automatisch in die Zelle unter der aktuellen Zelle, wechselt also beispielsweise von Zelle "A3" nach Zelle "A4". In vielen Fällen ist diese Funktion eher lästig. Sie lässt sich aber mit einem einfachen Trick abschalten.

< 1 min Lesezeit

Excel: Eingaben vereinfachen

Lesezeit: < 1 Minute
Wenn Sie mehrere Werte in einer Zeile einzugeben haben, müssen Sie entweder bei jeder Eingabe den Cursor über die Maus neu setzen oder statt der Eingabe-Taste die Cursor-rechts-Taste drücken.

Kaum bekannt ist die Tatsache, dass Sie die Richtung, in die Excel den Cursor nach Drücken der Eingabe-Taste verschiebt, beliebig einstellen können:

1. Wählen Sie das Menü EXTRAS-OPTIONEN an.
2. Wechseln Sie auf die Registerkarte "Bearbeiten".
3. Stellen Sie die Liste "Richtung" der Option MARKIERUNG NACH DEM DRUECKEN DER EINGABE-TASTE VERSCHIEBEN auf "Rechts" ein.
4. Übernehmen Sie die Änderungen mit einem Klick auf OK.

Nun können Sie Werte oder Texte "horizontal" erfassen, ohne den Cursor neu setzen oder die Cursor-Steuertasten benutzen zu müssen.

Versionen: Excel 97, 2000 und 2002

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: